Gespräch mit Computer annehmen

Avocadokern

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,
ich würde gerne ein ankommendes gespräch über das hadset vom computer führen. ist das technisch möglich?
 

superpapa

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ja, kein Problem,
startest z.B. den phonerlite, gibst in der Fritzbox eine Weiterleitung von einer unbenutzten Nebenstelle auf [email protected]_des_PCs an und fertig.
Gruß
Michael
 

0815racer

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
könntest du das bitte etwas genauer beschreiben?

Edit: Ich habs jetzt herausgefunden.

Bei PhonerLite stellt man einfach im Setup Wizard auf manuelle Konfiguration
dann gleich weiter und bei dem Benuzernamen gibt man einen beliebigen kurzen Namen (max. 4 Buchstaben) ein.
Danach muss an der Fritzbox eine Rufumleitung, wie es superpapa beschrieben hat, angelegt werden.
PhonerLite zeigt zwar immer den Fehler "register failed" an, weil er sich natürlich an keinem SIP Server anmelden kann.
Dazu gibt es auch eine Abhilfe. In PhonerLite klickt man im Register Konfiguration auf Server und entfernt den Haken bei Registrierung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Avocadokern

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmm den teil mit der weiterleitung habe ich nciht ganz verstanden. was muss ich in der fritz box genau machen`?
 

superpapa

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Naja, das Menü ist fast selbsterklärend. Was hast Du denn für eine Fritze? Hast Du unbenutzte Nebenstellen? Dann richtest Du Dir ne Nebenstelle, kann auch ne ISDN-NSt sein, ein und machst ne Rufweiterleitung auf [email protected] ein. Diese kannst Du auch als Kurzwahl **70x im Telefonbuch hinterlegen. Dann kannste mit **70x Deinen PC intern anrufen.
Gruß
Michael
 

Avocadokern

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hab die Fritz!box fon wlan 7270.

im menü find ich keine rufweiterleitung nur eine rufumleitung, die sollte aber verkehrt sein odeR?
was ist eine nebenstelle?
 

dummuser

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2006
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und was bitte ist ein Handbuch?
 

Avocadokern

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe das handbuch in digitaler form vorliegen. möglicherweise i´bin ich zu blöd aber ich versteh es dennoch nicht. bitte klährt mich auf!
nebenstellen sind die telefone soweit blick sích schon mal durch. aber wenn cih eine neue nebenstelle einrichte kann ich nirgends [email protected]_des_PCs eingeben...
 

claban

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Einrichtung auf der Fritz.

Erweiterte Einstellungen-Telefonie-Telefoniegeräte
neues Gerät einrichten - Telefon - z.B. wenn Du an Fon3
kein Telefon hast als Fon3 einrichten

als ausgehend irgend ne Nr. auswählen
auf alle Anrufe reagieren ja

Dann ins Menü Rufumleitung
neue einrichten
alle Anrufe an Fon3
Zielrufnr.
"[email protected]_.rin"(also [email protected])
damits reinpasst das passwort im phonerlite nur 4stellig
im Beispiel also 0815

Einrichtung im phonerlite
wie von 0815racer beschrieben

Menü ist evtl. etwas anders hab nur die 7170

Bei ankommenden Anrufen, dann einfach in phonerlite
den grünen Hörer abnehmen

müsste so klappen
 

Avocadokern

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
soooooo, nachdem das ganze unter windows schoneinmal funktioniert hat würde ich nun gerne auch unter macosx telefonieren können.


Ich habe Dial!fritz benutzt, sehe damit auch ankommende anrufe, ich kann sogar jemanden anderen anrufen aber nur bis zum klingeln. dannach muss ich zum telefonhörer rennen.

also nciht im sinne vom erfinder.

jemand eine idee?
lieben gruss
der Avocadokern
 

KuniGunther

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Jun 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also nciht im sinne vom erfinder.
Doch, zumindest im Sinne des Erfinders von Dial!Fritz.

Wenn Du auch vom PC aus anrufen willst, dann registriere im VoIP-Client auf dem PC
  • entweder eine unbenutze Nummer / unbenutzen Unteraccount bei Deinem VoIP Provider (wenn vorhanden) oder
  • registriere den Account, den Du auch in der FritzBox verwendest, soweit Dein Provider mehrfache Anmeldungen unterstützt oder
  • schau Dich mal bzgl. dtfmbox / asterisk für die FritzBox hier im Forum um
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,355
Beiträge
2,021,493
Mitglieder
349,917
Neuestes Mitglied
pm3000