.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gespräche gehen nur in eine richtung

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von chip273, 28 Nov. 2006.

  1. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe probleme bei meinen sipura boxen.
    Meine gerätschaften sind unten zu sehen. Ich kann so ziemlich ohne probleme von Standort 1 aus Standort 2 anrufen und wenn jemand rangeht kann ich auch problemlos telefonieren.
    Andersherum klappt das nicht. Wenn mich jemand von Standort 2 aus anruft klingelt es zwar aber sprechen kann man nicht, in beide richtungen nicht.

    Weiss jemand was der fehler ist bei deisen symptomen?

    Ich dachte erst es sei etwas mit den port-weiterleitungen falsch eingestellt, jedoch finde ich nichts was irgendwie falsch ist.

    danke,
    chip273
     
  2. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo chip273.
    probiere mal, den Router an Standort 1 rauszunehmen und den SPA direkt an das Modem zu hängen und laß Dich dann von Standort 2 aus anrufen, wenn es dann klappt, leitet der Router die ports bei einkommenden Anrufen trotz der vorgenommenen Einstellungen nicht richtig weiter (nur so ein vager Verdacht).
    Vielleicht hilft DMZ?
     
  3. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den tipp,

    Ich habe es bereits auch mit DMZ versucht, ist nicht / bringts nicht. Jedenfalls auf Standort 1 seite der andere router hat irgendwie nicht einmal diese option.

    Das SPA Direkt ans modem hängen geht leider nicht da ich hier ein modem habe das nur PPPoE kann. Sprich das ist kein modem mit eingebauten router. Da das SPA auch nicht mit PPPoE umgehen kann, kann ich die beiden kästen zwar miteinander verbinden aber es würde nichts funktionieren.

    Gibt's ein programm womit von ende zu ende UDP testen kann ?

    Ausserdem wenn es ein port weiterleitungs problem wäre, müsste dann nicht nur der ton in eine richtung unterbrochen sein ? Ich meine wenn ich anrufe scheint ja der ton in beide richtungen durchzugehen, also auch die UDP pakete in beide richtungen.

    Werde jetzt erstmal die firmware auf den aktuellsten stand bringen an beiden enden.
     
  4. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 chip273, 1 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dez. 2006
    Also wenn ich auf meinem Rechner (Standort 1 lt.sign.) mit phoner versuche standort 2 zu erreichen klappt das prima, umgekehrt auch.
    Wenn ich dann in meinem router von den weiterleitungen nur die interne IP addresse ändere, und meine sipura nutze klappt wieder das gespräch nicht wenn ich angerufen werde. Dafür kann ich aber (wenn ich nur das nötigste an der sipura ändere) ohne probleme mit sipgate telefonieren und angerufen werden.

    Ich habe mal mein syslog angehangen. Irgendwie werde ich nicht schlau draus, weder aus dem syslog noch aus der situation.

    EDIT : datei weg. Platz sparen.
     
  5. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke leute, problem hat sich erledigt.
    Irgendwie in luft aufgelöst hat es sich.
    Ich habe irgenwie mehrere einstellungen geändert, hauptsächlich betreffend der NAT einstellungen. irgendeines davon scheint ausschlaggebend gewesen zu sein.
     
  6. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den tipp.
    Ich habe die einstellungen bereits gesichert.
    Allerdings auf eine andere art.

    Ich habe die HTML datei die mir als config seite angezigt wird abgespeichert.
    Leider behandelt die sipura die passwörter besonders sorgfältig und löscht diese sogar aus den HTML quellcodes, im gegensatz zu vielen vielen routern also mal kurz mit notepad drübergehen und speichern.
    Wichtig ist das die admin / advanced seite gespeichert wird damit auch alle einstellungen gesichert werden.

    Später zum wiederbespielen braucht man dann nur in der datei die zeile
    <form action="asipura.spa" method="POST">
    in folgens umzuändern, am besten mit notepad oder wordpad.
    <form action="http://[adresse sipura]:[web port sipura]/admin/asipura.spa" method="POST">
    [adresse sipura] und [web port sipura] sind natürlich mit den passenden werten zu erstezen.

    htm im browser öffnen. submit settings klicken. fertig !

    Das beste an dieser methode ist, das es im gegensatz zu "newSipuraUtil", auch bei passwortgeschützten einstellungen klappt. mann muss also das paswort weder kurz noch langzeitig entfernen um die einstellungen zu speichern. Ausserdem braucht man kein zusatzprogramm. Einfach den browser nutzen den man eh schon zur hand hat. htm abspeichern fertig.
    Ein weiterer vorteil ist das htm dateien um einiges universeller sind als speicherformate von irgendeinem programm.

    Das was mir aber am besten gefällt ist das man die fertige htm datei jemandem per e-mail schicken kann und sagt dann "hier öffnen und klicken". Nix mit installieren und passwörter setzen.

    naja, newsipurautil ist sicher auch ganz gut, nur müsste es für meinen geschmack eben mit passörtern und secure http umgehen können. Ich weiss nicht, eventuell ist das ja bereits hinzugefügt worden.

    Dennoch danke für den hinweis. War sicher einer der besseren sorte. Ohne backup solle echt niemand rumlaufen.
     
  8. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    cool, habe mir das jetzt mal gespeichert und werde es beizeiten ausprobieren; danke gleichfalls für den tip.