.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Gesprächsabbrüche : Sipgate mit Linksys PAP2T-AS <-> COMmander Basic.2

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von VoiP-Alex, 2 Dez. 2011.

  1. VoiP-Alex

    VoiP-Alex Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Phuket / Thailand
    Hallo,

    ich betreibe 2 Sipgate-Accounts (natürlich für je eine Person), wobei einer über einen Linksys PAP2T-AS und der andere über einen Auerswald COMmander Basic.2 läuft.

    Die Auerswald ist in DE und er der Linksys PAP2T-AS in Thailand.

    Problem ist, das vom Linksys PAP2T-AS abgehende Gespräche zur COMmander Basic.2 nach ca. 10 Min. abbrechen, in umgekehrter Richtung passiert das nicht.
    Vom Linksys PAP2T-AS abgehende Anrufe an andere Sipgate-Zugänge machen auch keine Probleme, was eigentlich auf Probleme auf der Seite der COMmander Basic.2 hinweist, allerdings gibt es keine Probleme, wenn man über einen Festnetzanschluß die Sipgate-Nr. auf der COMmander Basic.2 anruft.

    Hat jemand eine Idee, wo ich anfangen sollte zu modifizieren bzw. vielleicht sogar die perfekte Lösung parat hat ?

    Parallel läuft übrigens die gleiche Konstellation mit 2 BlueSip-Accounts, was keine Probleme macht.
     
  2. Digga

    Digga Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Spontan fielen mir da Session-Timer ein, die von der einen Seite gefordert werden, von der anderen Seite evtl. nicht sofort die Unterstützung dieser verneint wird und beim ersten Notwendigwerden dann zu Problemen führen. Kenn ich zumindest von Asterisks, die das unbedingt wollen und dann nach 15 Minuten die Verbindung kappen, wenn die andere Seite mit "Geh weg!" antwortet.
    Für genaueres müsste man mal die SIP-Kommunikation auf einer Seite mitschneiden.
     
  3. VoiP-Alex

    VoiP-Alex Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Phuket / Thailand
    Denke ich habe es gefunden :

    Bei den Settings des Linksys PAP2T-AS gibt es einen Punkt "NAT Keep alive dest.", bei welchem standdardmäßig "$PROXY" eingetragen ist.

    Bei Sipgate wäre das somit sipgate.de, sollte aber wohl "stun.sipgate.net" sein.

    Habe dort also nun "stun.sipgate.net" eingetragen und schon 2 fast 1-stündige Gespräche ohne Abbruch geführt, die sonst nach ca. 10 Min. weg gewesen wären.