.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gesprächsabbruch bei ParallelCall

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Erkan, 4 Nov. 2006.

  1. Erkan

    Erkan Guest

    Hallo,
    hat jemand ähnliche Erfahrung wie ich gemacht?
    Ich nutze eine 1&1 VoIP-Rufnummer. Bei dieser Rufnummer habe ich im Control-Center einen ParallelCall aufs Handy eingerichtet. Soweit alles wunderbar und beide Geräte läuten bei einem Anruf.
    Gehe ich aber nun am Handy ran, wird nach 20-30 Sekunden IMMER das Gespräch abgebrochen. Bei Festnetz kein Problem.

    Bin ich allein mit diesem Problem?!?
     
  2. dreamraver

    dreamraver Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Hallo wehrte IPPF-Forenmitglieder,

    ich schließe mich hiermit Erkan an, da dieses Problem auch bei mir vorliegt. Habe über das CC einen Parallelruf auf eine T-Mobile@home-Nummer (BWHZ) eingerichtet. Umgeleitete Anrufe werden automatisch nach knapp 22 Sekunden abgebrochen. Anzumerken ist, dass bei Anrufen von 1&1-Kunden (sozusagen Netzintern) die Gespräche nicht abbrechen, Anrufe aus dem "normalen" Festnetz oder Mobilfunknetzen werden nach o.g. Dauer autom. beendet.

    Danke für eure Mithilfe im voraus!