.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

gesprächsabrüche . . . .

Dieses Thema im Forum "Nikotel-Störungsstelle" wurde erstellt von steichen2000, 3 Okt. 2004.

  1. steichen2000

    steichen2000 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin jungs,

    habe heute nen kleines Problem , bei jedem längeren gespräch habe ich abbrüche . . .
    Sprich : Ich telefoiniere mit jemanden (deutschland festnetz) und werde ziemlich genau nach 110 sek. unterbrochen. (können auch 111 oder 109 sek. sein).
    Der denn ich angerufen habe !! hört mich nicht mehr ich ihn dafür trotzdem nich.
    Wenn er auflegt kann ich sofort wieder durchrufen, ich bin auch sofort wieder erreichbar . . .
    Jemand ne idee ???

    Ahso : Sipura2000 mit 2 mbit SDSL
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das gleiche Problem hatte ich neulich mal eine Zeitlang immer nach 57 Sekunden :shock: irgendwann hatte sich das von ganz alleine gelöst. Woher das kam, konnte ich nie rausfinden.
     
  3. onekilometer

    onekilometer Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    steichen2000, hat es sich gelegt? Bei mir tritt dasselbe Problem auf und ich weiß dem nicht beizukommen, meine ich doch das Cisco 7940 richtig konfiguriert zu haben. Sipgate läuft auf dem Gerät zumindest prächtig.
     
  4. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Vielleicht hilft ein einfaches Port Mapping (ein festes Mapping) fuer UDP Port 5060.
     
  5. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also das Problem von Gesprächsabbrüchen nach ca. 120 Sekunden bei Anrufen von PSTN auf Nikotel (Nachfolgendes gilt nicht für andere Arten von Gesprächsabbrüchen) liegt auf Nikotelseite; da bleibt uns also nichts anderes übrig als abzuwarten:

    Hier die Mail von SNOM:

    um das noch mal möglichst nicht-technisch zu erklären: der Fehler warum die Calls vom Festnetz auf Ihr Snom Telefon nach ca. 2 Minuten abbrechen liegen bei dem PSTN-zu-VoIP Gateway (Cisco) welches Nikotel einsetzt um die Gespräche vom Festnetz in SIP-Calls umzuwandeln. Entweder es handelt sich um einen Firmware-Bug oder eine Fehlkonfiguration.
    Leider können wir Ihnen da sehr wenig helfen, da sich unser Telefon den Standards entpsrechend verhält, und wir, hoffentlich verständlicher weise, nicht für jedes falsch konfigurierte Gerät bzw. Firmware-Bug auf der anderen Seite einen Workaround bei uns einbauen können.

    und zuvor

    Wie ich schon im Forum kurz beschrieben habe, wird das re-freshen der Verbindung durch den Session Timer auf den UAC (User Agent Client = in diesem Falles das Cisco Gateway von Nikotel, da von ihm das Gespräch initiert wurde) "abgewälzt". D.h. das Cisco Gateway sollte re-INITE's schicken um die Verbindung zu re-freshen. Da dies vom Cisco Gateway unterbleibt, wird die Verbindung nach 120 Sekunden beendet (was übrigens initial von Nikotel's Cisco Gateway im INVITE so angefordert wurde).
     
  6. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also, Nikotel: Nun heisst es endlich mal in die Puschen kommen & handeln & nicht immer die Probs auf die "bloeden Sipura-User" abwaelzen!!! ;-)