.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Giagset C455 IP: Endlich mit AB zu haben!

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von mega, 10 Feb. 2007.

  1. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Für die Fachpresse / Für die Publikumspresse
    München, 08.02.2007
    Siemens Gigaset C455 IP: ein Allrounder für Festnetz- und Internettelefonie mit Anrufbeantworter für die ganze Familie

    Das Gigaset C455 IP macht den Einstieg in die Internettelefonie kinderleicht. Es ermöglicht die Nutzung neuer VoIP-Dienste, wie beispielsweise ein Online-Telefonbuch oder das Gigaset.net, ein Service zum kostenlosen Telefonieren zwischen Gigaset-Nutzern. Das Hybridtelefon mit integriertem Anrufbeantworter verfügt sowohl über einen Festnetz- als auch über einen LAN-Anschluss. Per Tastendruck wird die Verbindungsart ausgewählt – ein PC wird hierzu nicht benötigt. Drei Leitungen, ein Festnetz und zwei IP-Leitungen können zeitgleich zum Telefonieren verwendet werden. Dazu lassen sich bis zu sechs Nutzerprofile verschiedener Provider einrichten.


    http://gigaset.siemens.com/shc/cds/frontdoor/0,1935,de_de_0_135801_rArNrNrNrN_1%3A135800,00.html
     
  2. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab das Teil seit ein paar Tagen (in der Schweiz gibt es das schon ein paar Wochen) und natürlich ausgiebig getestet. Den Testbericht habe ich gerade hier reingestellt.
    Wo er endgültig landen soll (neues subforum C455 IP?) kann ja ein Admin entscheiden ;).
     
  3. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
  4. unisys

    unisys Guest

    Wer braucht das, wenn er einen Asterisk stehen hat? :D
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Jeder

    1. Hab ich keinen Asterisk.
    2. Kann dieses MOdell C45 und S45 Mobilteile. Die anderen nur das eine oder andere aber nicht beide.
     
  6. schrottt

    schrottt Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gutes Kaufargument - weil Siemens es nicht hinkriegt die Firmware von C450 und S450 auf nen aktuellen Stand zu bringen soll ich mir ein Gerät kaufen mit AB den ich nicht brauche?

    Ist das C450 als Montagsserie abgeschrieben und wer das kaufte hat halt Pech?
     
  7. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das normale C450 ist ja noch was anderes als das C450IP.

    Und den AB braucht man auch mit *, weil der * ja nicht auf die Festnetzleitung des Gigaset wirken kann.

    Kommt eben drauf an, was man so will und braucht.

    Ob ein update bei den anderen Modellen hilft, ist nicht so ganz sicher.
    Kommt drauf an, ob der Update-bare Teil auch die Menü-Übertragung macht oder nicht.
     
  8. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @mega: Jetzt muss ich da aber nochmal nachhaken. Was meinst du eigentlich damit, dass ein S45 nicht am C450IP funktioniert und ein C45 nicht am S450IP. Bei mir funktioniert das Prima. Alle Funktionen sind jeweils verfügbar.
     
  9. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Was für alle Funktionen?

    Man kann z.B: am jeweils anderen Modell keine Anruflisten und SMS machen.
    Zumindest geht es am C450IP nicht mit nem S45 oder SL55-Mobilteil.
     
  10. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, bei mir geht das schon. Hab's sicherheitshalber gerade nochmal getestet (S45 am C450IP).
     
  11. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ganz sicher?

    Dann gehts seit nem Update.
    In der Erstauslieferung ging es nicht.
     
  12. GahnM

    GahnM Neuer User

    Registriert seit:
    28 Feb. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    >Wer braucht das, wenn er einen Asterisk stehen hat?
    Leider wird kein MWI unterstützt. Habe das C455IP an einem *, kein MWI nervt... Somit wäre der interne AB nett. Doof nur, dass er für alle Profile und Mobilteile gilt. Hat man also zwei Nummern (bis zu sechs Accounts sind möglich) müssen alle Anrufer auf den gleichen AB quatschen. Das Thema AB ist also beim C455IP nicht richtig durchdacht.
     
  13. Catalonia

    Catalonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ::1
    Alles kein Problem. Du kannst ja auch ein Gigaset SX255isdn oder Gigaset SX353isdn an deiner Asterisk betreiben, diese Geraete haben immerhin schon 3 ABs. Alles also eher ein Problem des falschen Einkaufs.
    Ich bezweifele das mit dem "nicht richtig durchdacht", es sei denn Du zeigst mir ein Geraet mit gleichen/aehnlichen Leistungsmerkmalen das in der Preiskategorie des Gigaset C455IP liegt ... :D

    Gruss
     
  14. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Nur wie will man Sx353 oder Sx255 un nem * betreiben? Da braucht man dann noch zusätzlich ne Firtz!Box zu.
     
  15. Catalonia

    Catalonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ::1
    ISDN-Karten, die sich im NT-Mode betreiben lassen, gibt es wie Sand am Meer... :)
    Siehe z.B. hier
     
  16. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Und dann brauchts noch zusätzlich ne ISDN-Verkabelung.

    Ist also nicht ganz die gewünschte Lösung.
     
  17. Catalonia

    Catalonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ::1
    Gut, Du wuenscht das nicht, aber woher weisst Du das Gahn das nicht moechte? Zumal man fuer ISDN- und/oder Netzwerk-Verkabelung das gleiche Kabel/Material verwendet.
     
  18. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Weil das eigentlich der Sinn von nem Asterisk ist, sich die doppelte Verkabelung zu sparen?!
     
  19. Catalonia

    Catalonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ::1
    Wieso doppelt? Das Gigaset C455IP wird mit einem Ethernetkabel und das Gigaset SX353isdn/SX255isdn
    mit einem ISDN-Kabel angeschlossen. Beides 4-adrig und mit einem/r RJ-45 Stecker/Buchse. Wo ist da was doppelt?
     
  20. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das LAN-Kabel braucht man ja da immer noch für den PC.