.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Gibt es cfg-Parameter um die Fritz!app via VPN fuer eine 7240 gangbar zu machen?

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von elohans, 21 Feb. 2012.

  1. elohans

    elohans Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hej!
    Das Thema wurde in den verschiedensten Foren besprochen aber nirgends geloest. Vielleicht gibt es hier jemanden, der helfen kann, weil gewitzte settings in den cfg-Dateien moeglich sind ...

    Ich haben eine 7240 (73.04.87) von 1und1 und beisse mir an folgendem Problem die Zaehne aus:

    Ich verwende die Fritz!app 1.61 von meinem Androiden. Im heimischen WLAN ist alles ganz hervorragend. Da mit 1.6 auch die Verwendung mit VPN moeglich sein soll, versuche ich das. VPN mittels VPNC (auf Android) und "Fritz!Fernzugang einrichten" fuer IPhone steht wie eine Eins. -> ich kann surfen, mailen und chatten und alles wird ueber 3G und ueber die heimische Fritte geleitet. Auch das Web-Interface der Fritte kann ich so erfolgreich erreichen.
    Wenn ich die Fritz!app starte, bekomme ich Kontakt zur Fritte, Telefonie bleibt aber bei gelb/rot. Ich kann ueber die Fritz!app die Anruflisten auf der Fritte erreichen, mehr aber nicht. (genauso (negativ)stellt es sich dar, wenn ich den VPN-Tunnel ueber ein fremdes WLAN aufbaue)

    Ein Versuch war, dass ich via ruKernelTool fuer mein IP-Telefon "reg_from_outside = yes" gestellt habe. Half aber auch nicht.

    Weiss z.B. jemand, wie ich in den cfg-Dateinen PVC fuer die 7240 beeinflusse?