.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gibt es DEUTSCHE PSTN Einwahl zu ENUM?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von barthwo, 4 Jan. 2007.

  1. barthwo

    barthwo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    ich habe Nummern unter e164.arpa und e164.org registriert.

    Nun suche ich eine Möglichkeit eine Nummer im Festnetz (!) in Deutschland anzurufen über die man dann "durchwählen" kann und die Nummern dann in den ENUM Registern abfragt und "durchstellt".

    Wenn das eine Telefongesellschaft macht, dann verdient die doch an jedem incoming call! Es gab mal eine 0800 von irgendeinem Anbieter dafür, aber das wurde verständlicherweise eingestellt.

    mfg wb
     
  2. andshz

    andshz Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wien
    Derzeit ist mir nur die 01803 5350033033 bekannt.
     
  3. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also ich kenne die Sipuras nicht, meines wissens haben die auch umfangreiche Konfiguratinsmöglichkeiten, aber machbar ist das ja schon mit ner Fritzbox.
    Da rufst du die Festnetznummer an, an welcher die Kiste hängt, oder auch eine eingehende VoIP-Nummer und kannst über das Call-Through rauswählen. Wahlweise über Festnetz oder einen konfigurierten VoIP-Anbieter (auf jedenfall fixed, Wahlregeln und verschiedene Anbieter gehen nicht). ENUM macht die Box nicht standardmässig, lässt sich aber easy einrichten.
    Ich nutze das zwar nicht, aber ich nutze die Rufumleitung, dabei werden eingehende Anrufe von Festnetz/VoIP via VoIP (Sipdiscount) auf mein Handy weitergeleitet und da bin ich mit der Qualität eigentlich immer sehr zufrieden - und das ist ja technisch gesehen nichts anderes was den Weg des Telefonates angeht.
     
  4. barthwo

    barthwo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Selber zu ENUM routen

    Das geht mit der SIPURA 3000.

    Hab ich schon gemacht. Ich wähle über eine MSN rein und werde zum ATA an der entsprechenden Analog-Nebenstelle durchgestellt. Dann kann man noch einen Sicherheitscode verlangen, damit es nicht jeder nutzen kann, und dann "durchwählen".

    Wenn dann hinter dem ATA nur Voxalot hängt stellt das NUR Gespräche zu einer der ENUM Varianten durch und ein Kostenrisiko besteht ja auch nicht.

    Nur hab ich an dem ATA im Moment Carpo konfiguriert wegen der möglichen Einwahl über Festnetznummer. Und Carpo macht kein ENUM. Aber ich kann es für günstige Handy- und Auslandstelefonate nutzen. Evtl. klappts mit einer zusätzlichen Vorwahl. Muss ich mal testen. Für die Durchwahl von Handy zu Handy und Ausland kann ich ja auch TOCALL.de nutzen.

    Aber VIEL bequemer wäre eine NORMALE, nicht 0180 Einwahl zu ENUM.

    mfg wb
     
  5. alvoip

    alvoip Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wien
    Siehe diesen Thread: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=126833