Gigaset: Bei eingehenden Anrufen fehlt der Vorname (Go-Box 100)

Rousson

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, liebe Foren-Mitglieder!

Seit einigen Wochen zeigen meine Gigaset-Geräte bei eingehenden Anrufen nur noch die Nachnamen meiner Telefonbuch-Kontakte an.
Die Vornamen fehlen völlig (was bei mehreren Familienmitgliedern mit selbem Nachnamen natürlich total unvorteilhaft ist).
In der Liste der verpassten Anrufe steht jedoch, wie gewohnt, der verpasste Anruf mit Nach- sowie dazugehörigem Vornamen (und unter den Details die aktivierte CLIP-Funktion).
Ohne meinerseits getätigte Veränderungen funktionierte bis vor einigen Wochen noch alles problemlos.

Voraussetzungen:
IP-basierter Festnetzanschluss
Router: FritzBox 7590 (in der die Gigaset-Geräte jedoch nicht konfiguriert sind)
Gigaset Go-Box 100 (an der die Gigaset-Geräte angemeldet sind)
Gigaset-Geräte: SL 450H / SL450HX / SL 400 (je mit internem Telefonbuch; über das 450H konfiguriert)

-Die Go-Box ist per LAN-Kabel mit der FritzBox verbunden (die Gigaset-Geräte dann per DECT an der Go-Box und über das Basis-Gerät SL450H konfiguriert)
-Die Telefonnummern sind ohne Länderkennzahl (also z.B. "040..." für Hamburg ohne etwaige Lücken) eingetragen

Weiteres:
Unter den Einstellungen der GoBox habe ich nun noch Folgendes gefunden, was ggf. zur Lösungsfindung beitragen könnte, bzw. so halbwegs mit diesem Thema zu tun haben könnte:
-(unter "Telefonbücher"): "Automatisches Senden des Anrufernamens" ist deaktiviert sowie kein Provider hierfür ausgewählt (was, so denke ich, aber auch so sein sollte)
-(unter "Sonstiges"): Bei "VoIP-Status an Mobilteil anzeigen?" ist NEIN gewählt.


Da meine Eltern das absolut identische Problem in ihrem Haushalt haben (ebenfalls Telekom-Anschluss, die gleichen Endgeräte an der gleichen Go-Box, jedoch bei anderem Router), kann ich nicht nachvollziehen, ob es eher am generellen Anschluss oder an den Gigasets liegt.
(Als würde die Anruferkennung eher über das Internet-Telefonbuch übermittelt werden???)


Vielleicht habt Ihr hierzu ja einen Rat-
Denn notfalls sämtliche Einträge im Telefonbuch zu verändern (Vor- & Nachname im Kontakt zusammenzufügen) wäre sicher etwas aufwändig…

Diesen Eintrag habe ich bereits im Telekom-Forum erstellt, wo man das Problem allerdings bei Gigaset sieht (evtl. dank eines Updates der Firmware)- daher nun halt nochmals hier ;-)
Für etwaige Tipps bereits jetzt schon ein Riesen-Dankeschön,

"Rousson"!!!
 

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
705
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Das liegt definitiv am Endgerät.
Vom Netz/der TA wird nur die Anrufernummer übermittelt. Die Telefonbuchzuornung macht das MT.
Ich hab das Problem seltener, da ich Kontakte in der Regel mit "Vorname N." ablege.
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
516
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Vermutlich hast du ein Firmwareupdate auf die Version 254 der Firmware durchgeführt.

Mach ein Downgrade auf die vorherige Version um das Problem zu lösen.
 
  • Like
Reaktionen: Rousson

Rousson

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat von darüber entfernt by stoney
Absolut klasse- Genau dort lag der Fehler!!!
Habe nach dem Downgrade nun die Version 248 und- siehe da: Es funktioniert alles wieder wie vorher...

VIELEN, VIELEN DANK (SUPER)!!!

Muss man nun halt mal schauen, wenn eine neuere Firmware (als die 254) kommt, die diesen Fehler dann nicht mehr beinhaltet...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: