Gigaset E290 Anrufliste

Strela10

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

bin gerade am Einrichten von diesem Teil.
Soweit, so gut..
Was dem zukünftigen Nutzer mit Sicherheit nicht gefallen wird ist das
blinken der Taste "Stern" bei einem entgangenen oder angenommenen
Anruf. Je nach Einstellung. Ich kann mir auch vorstellen das es nicht jeder Senior
packt dieses durch löschen abzustellen.

Nun meine Frage: Läßt sich die Anrufliste generell abschalten ?
 

schwester

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2011
Beiträge
544
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Hallo,

RTFM ;-)
Seite 29

Gruß S
 

Strela10

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollztita von darüber gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Danke für die schnelle Antwort. Denn habe ich wohl keine aktuelle Bedienungsanleitung. Auf Seite 29 stehen bei mir nur die technischen Daten. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

schwester

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2011
Beiträge
544
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Aktuell ist immer beim Hersteller direkt.

Gruß S
 

Strela10

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
wie war ...
Danke + Gruß
 

Strela10

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja, vielen Dank der Nachfrage :) Es läuft nun alles wie angedacht. Der zukünftigen Nutzer wird zu frieden sein. Gruß!
 

Honscho

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2022
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe auch dieses Problem.


ich möchte gerne das Blinken der Nachrichtentaste des Gigaset E290 A (auf der Rückseite des Mobilteils steht im Gegensatz zur Ladestation E290 H) komplett deaktivieren, also die Anzeige neuer Nachrichten ausschalten.

Wenn ich der online-Bedienungsanleitung auf Seite 27 dazu folge, soll ich als erstes die Steuertaste nach rechts drücken, um das Menü zu öffnen und dann

die Tastenkombination *#05#7 drücken. Öffne ich allerdings das Menü, wird die Funktion Anrufbeantworter angezeigt und es lässt sich keine Kombination eingeben. Gebe ich die Kombination so ein, erscheint die in der Bedienungsanleitung aufgeführt "97" auch nicht. Bestätigen lässt sich die Tastenkombination ebenfalls nicht, weder mit der grünen Wähltaste, noch wird eine Okay-Option im Display angezeigt.

Gibt es für das E290H andere Optionen oder Kombinationen um diese Funktion zu deaktivieren?



vielen Dank



Honscho
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,072
Punkte für Reaktionen
1,415
Punkte
113
Gibt es für das E290H andere Optionen oder Kombinationen um diese Funktion zu deaktivieren?
Nein. H steht für Handset, das haben also quasi alle "Handsets" bzw. Mobilteile in der Modellbezeichnung (also auch das von @Strela10). Oder eben HX (ist dann inkl. Unterstützung für CATiq 2.x).
 

Honscho

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2022
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
vielen Dank für die Info - was mache ich denn falsch beim Eingeben der Kombination?
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
632
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28
Ist das Handset weiterhin an seiner Originalbasis angemeldet oder an einer Fremdbasis wie einem Router?
 

Honscho

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2022
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

das Problem besteht, seit meine Großmutter über eine fritzbox ans Glasfaser angeschlossen wurde.
 

Multireed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
872
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
28
Hallo.
Kommt nicht drauf an seit wann sondern an welcher Basis angemeldet.
Die Anrufliste ist eime Sache die im der Basis verwaltet wird.
Ich denke Du hast Dein Mobiltelefon an der FB Basis angemeldet und da wird das Abschalten der Anzeige nicht unterstützt. Dein Mobilteil ist da auch nur im GAP Modus angemeldet und da wirken manche Prozeduren nicht.
Die Gigaset Basis benutzt Du nur als Ladeschale.
Das Seniorentelefonhat auch Ausnahmen zu den anderen Gigaset Modellen.
Ob ein E290 HX das Abschalten an der FB bringt hab ich auch so meine Bedenken.
 

Honscho

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2022
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ja vielen Dank für die ausführliche Antwort, beim Kundenservice hab' ich auch nochmal nachgefragt und wenn die Telefone an einem Router hängen, dann soll man da nichts mehr machen können...

trotzdem allen nochmals vielen Dank für die Hilfe
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,072
Punkte für Reaktionen
1,415
Punkte
113
Also wurde das E290H nun tatsächlich direkt an der DECT-Basis der Fritzbox angemeldet? Und wenn ja, um welche Fritzbox mit welcher Firmware-Version handelt es sich überhaupt?

Wenn das Probleme verursacht kann man (wenn die verwendete Fritzbox FXS-Ports besitzt) auch die originale/dazugehörige DECT-Basis von Gigaset an die Fritzbox anschließen und das E290H dann wieder mit dieser verbinden.



Dein Mobilteil ist da auch nur im GAP Modus angemeldet und da wirken manche Prozeduren nicht.
Das würde ich jetzt sogar mal bezweifeln denn dann bestünde das Problem eigentlich gar nicht.

Ob ein E290 HX das Abschalten an der FB bringt hab ich auch so meine Bedenken.
Das funktioniert nur wenn das Mobilteil der Basis meldet "entgangene Anrufe zur Kenntnis genommen". Also ein grundsätzliches abschalten geht dann nicht es sei denn das Mobilteil wäre wirklich nur im reinen GAP-Modus verbunden.
 

Statistik des Forums

Themen
241,472
Beiträge
2,164,547
Mitglieder
365,976
Neuestes Mitglied
0per8or
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.