Gigaset Mobilteil S68H und Bluetooth Kopfhörer, Problem: Rufaufbau

enibas5

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2007
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Aloha Gemeinde,

da ich länger nicht hier war, musste ich gerade erst mal mein Passwort zurücksetzen.
Hat zum Glück geklappt!

Folgendes Problem:
Ich probiere gerade Low-Budget Bluetooth-Kopfhörer aus, die auch zum Telefonieren dienen sollen.
Dazu wollte ich jetzt fürs 'Festnetz' (Vodafone, also eigentlich VOIP) ein bluetoothfähiges Mobilteil kaufen, da das Fritzfon ja leider immer noch kein BT an Bord hat.

Also hier gelesen und festgestellt, dass die Auswahl da sehr begrenzt ist und im Consumer-Bereich da eigentlich nur das 850HX und 450HX existieren. Was den preislichen Unterschied da ausmacht, habe ich bis heute nicht kapiert, weil der Gerätevergleich auf der Gigaset-Website dahingehend nicht funktioniert. Die Specs des 450HX sind da nicht eingepflegt. Beim Vergleich sind daher dort nur Striche (---) bei den verschiedenen Eigenschaften zu finden.

Nun habe ich aber beim Rumspielen mit meinem alten Gigaset S675 entdeckt, dass die Mobilteile S68h tatsächlich Bluetooth können. Es war nur nie aktiviert, da ich es - nachdem ich es vor zig Jahren mal von meinen Eltern übernommen hatte - einfach nie brauchte. Es diente nur als Ersatzgerät, wenn das Fritzfon mal den Akku leer hat. Fritzfon ist an einer 6490 Fritte angemeldet und das S68H jetzt auch. Bis gestern war es noch an der Gigaset-Basis S675 eingeloggt. Aber spielt auch keine Rolle, denn seine Bluetooth-Eigenschaften sind ja unabhängig davon. Also, habe ich einmal den BT-Kopfhörer im S68H-Mobilteil angemeldet, dann funktioniert auch die Annahme bei eingehendem Anruf. Dazu muss man dann einfach auf einen Knopf auf dem Kopfhörer drücken und der Anruf wird auch durch Tuten im Kopfhörer angezeigt - selbst wenn man mit einem 2. Gerät gerade Musik darüber hört.
NUR...ich finde keinen Weg irgendwie einen Anruf mit dem S68H aufzubauen und dabei dann das Headset zu benutzen. Sämtliche Benutzerhandbücher zu den bluetooth-fähigen Gigaset-Mobilteilen schweigen sich auch darüber aus.
Beim Handy ist ja die Verbindung zwischen Headset und Handy von Anfang an da. Man hört also auch bereits den Wählvorgang, etc. über den Kopfhörer. Nicht so beim Gigaset-Mobilteil. Aber es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, das über Mobilteil aufgebaute Gespräch irgendwie ans Headset zu übergeben. Bei den Benutzerhandbüchern von Gigaset steht ja auch nirgends, dass man ein Bluetooth-Headset nur bei eingehenden Anrufen benutzen könnte.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies gar nicht möglich sein soll.

Kennt jemand von Euch die Lösung dazu?
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
28
Das S68H ist schon recht alt. Ich habe keins mehr zur Hand.

Versuche mal die Nummer die du wählen möchtest einzugeben und dann die Abhebefunktion des Headsets zu nutzen.
 

enibas5

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2007
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke LordLifthill.
Aber solche Versuche habe ich in allen Variationen schon durch. Also mal den Annahmeknopf gedrückt nach dem Wählen. Dann mal versucht, wenn Verbindung bereits hergestellt ist, usw.
Das funktioniert leider alles nicht. Wenn kann es nur durch manuelle Übergabe durch das Mobilteil funktionieren. Ich frage mich, wie das 450HX oder 850HX Mobilteil das machen? Oder ist es bei diesen bluetooth-fähigen Mt so, dass sich hier die Verbindung von Headset zum Mobilteil wie beim Smartphone verhält - also mit der Kopplung auch direkt alles über den Kopfhörer läuft - man also auch Wähltöne und Freizeichen im Headset hört? Wenn ja, dann fehlt dem S67H wahrscheinlich ein Bluetooth-Profil. Man muss sich das so vorstellen, dass z.B. auch Ton im Headset ist, wenn man die Klingeltöne am Mobilteil testet. So als müsste die Verbindung eben erst durch Klingeln/einen Anruf 'geweckt' werden. Die Frage ist daher, ob man dieses 'Wecken' manuell herbeiführen kann.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,302
Punkte für Reaktionen
204
Punkte
63
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,562
Beiträge
2,095,879
Mitglieder
359,857
Neuestes Mitglied
Rabe27

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via