.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gigaset S685ip nur noch an DECT Basis der AVM 7270: Probleme ?

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von cockroft, 22 Okt. 2008.

  1. cockroft

    cockroft Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 cockroft, 22 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 Okt. 2008
    Hallo, was haltet ihr davon:

    Wir überlegen in Zukunft (wenn wir die 7270 einrichten werden) das eine oder andere Gigaset S685ip direkt an der DECT Basis der AVM FBF 7270 zu betreiben.

    Somit bräuchten wir die original Basis des s685ip nicht mehr, sondern nur noch die Ladeschale. (und könnten die basis anderweitig verwenden)

    Einzige Frage:
    Welche der vielen 685ip Funktionen werden bei diesem "7270 Direktanschluß" nicht mehr unterstützt ?

    Danke,
     
  2. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #2 akbor, 22 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 Okt. 2008
    Hi,


    die Antwort auf deine Frage lautet - alle Funktionen. S685IP wird ja gar nicht mehr vorhanden sein.

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du das Mobilteil S68H an der Fritz-Basisstation anmelden? In diesem Fall sollte die Frage lauten "welche Funktionen der 7270-Basis sind über ein S68H Mobilteil nicht benutzbar?" ;)

    Ich weiss es nicht genau, man muss es fast ausprobieren. Tippe aber persönlich auf GAP (im Klartext: nix geht ausser Telefonieren). Wenn du die beiden Geräte hast, probiere es doch einfach aus. Eventuell kann Mega was dazu sagen, ich glaube, er hat genug Geräte jeder Art um es auszuprobieren. :)

    Frage meinerseits: wie willst du denn die "übrig gebliebene" S685IP Basis ohne Mobilteile anderweitig verwenden? Als DECT-Repeater? Meiner Meinung nach viel zu schade.

    Gruß

    Robert
     
  3. cockroft

    cockroft Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 cockroft, 22 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 Okt. 2008
    Wenn das beim S685ip Mitgelieferte Mobilteil S68H heißt, dann lautet die Antwort: JA
    1. Wenn die meisten oder zumindest wichtigsten Funktionen durch die 7270 übernommen würden, spare ich mir erst mal ein Gerät.
    2. Ich kann die s685ip Basis z.B. jemandem schenken, der keine 7270 hat. Er muß dann nur noch ein passendes Mobilteil "nachkaufen", und hat somit ein vollwertiges s685ip. So spart er Kleingeld.
    => Im Augenblick haben wir beide Geräte nicht, aber evtl. liest MEGA oder jmnd. anderes ja tatsächlich mit:
    Ich denke, dies wäre ein interessanter Bericht !


    P.S.: Im DECT Labor der 7270 steht unter anderem "Unterstützung einiger Komfortmerkmale bei Schnurlostelefonen aus der Serie Siemens Gigaset" (siehe hier)... evtl. ist da also Potential und guter Wille drin...
     
  4. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK, dann fange ich mal an:
    Das wichtigste zuerst, alle Gigaset online Dienste werden nicht mehr funktionieren. Also kein
    - Infodienste (Wetter, E-Bay, RSS, usw.)
    - Online Telefonbuch (mit automatischer Rückwärtssuche - Anzeige von Namen von unbekannten Anrufern aus dem Klicktel Telefonbuch)
    - E-Mail Anzeige
    - keine schöne Menügesteuerte Anrufbeantworter-Funktion