.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gigaset sx541 stürzt permanet ab.

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von GeorgS, 23 Mai 2005.

  1. GeorgS

    GeorgS Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Allerseits,

    ich habe folgendes Problem, das Gigaset sx541 stürzt permanent nach maximal 36 bis 48 Stunden ab und kann nur durch Aus-/Einschalten reaktiviert werden.

    Hat jemand ein ähnliches Verhalten oder bin ich der Einzige?

    Mein Gigaset wird im Dauerbetrieb eingesetzt für 2 PCs.

    Viele Grüße

    GeorgS
     
  2. karpe

    karpe Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Spezialität Rechnernetze
    Ort:
    Hamburg
    Naja, etwas länger hält er schon durch, dann aber geht nur noch Routing -- incl. DSL Modem -, IP Phone oder Zugriff auf den Webserver sind nicht mehr möglich. Hatte schon überlegt, ihn per Schaltuhr jede Nacht kurz auszuschalten.
     
  3. GeorgS

    GeorgS Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Karpe,

    hatte Deinen Beitrag schon gelesen.

    Mit der Schaltuhr ist eigentlich keine schlechte Idee, aber die kürzeste Schaltzeit meiner Schaltuhr ist 0,25 Std. :-(

    Insgesamt bin ich enttäuscht von dem Produkt, werde mir über kurz oder lang etwas anderes kaufen.
    Zur Zeit teste ich gerade die "Fritz!Box Fon WLAN 7050", mal schauen wie die sich schlägt.

    Lieder haben die DrayTek Geräte keinen PSTN-Anschluß sonst hätte ich mir den Vigor 2600VG gekauft, aber DSL-Hexe hat geschrieben, dass sie zwei Alpha-Geräte im Test hat mit PSTN die im 3. oder 4. Quartal auf den Markt kommen.

    Muß ich halt nur noch die Zeit bis dahin überbrücken.

    Ich glaube das Beste ist, ich verzichte bis dahin auf VoIP und mache meinen Primär-Rechner wieder zum Router, der läuft dann wenigstens verläßlich im 24h-Dauerbetrieb und muß nur bei den Windows-Updates neu gestartet werden.

    Viele Grüße

    GeorgS
     
  4. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Hallo zusammen,

    wenn ich das Forum richtig beobachte seid Ihr bis jetzt nicht die einzigen, bei denen die Kiste nach einem bestimmten Zeitraum permanent abschmiert.

    Mich wundert nur, dass ich diese Probleme bei mir nicht feststelle obwohl Ihr wie auch ich dieselbe FW drauf habt.



    Wäre es denkbar, dass es an der Einstellung einer Anwendung liegt die Ihr beide aktiviert habt und die bei mir nicht läuft.

    Ist ja nur 'ne Vermutung :gruebel:




    Ich zähl einfach mal die Highlights auf was bei mir alles aktiviert ist unter den "erweiterten Einstellungen"

    -System/Uhrzeit&Datum -> vom Zeitserver
    -Passwort -> Ja
    -Remote Management -> deaktiv

    -WAN/Internetzugang -> ja und immer verbunden
    -MAC Adresse klonen -> Standard MAC-Adresse gewählt

    -DNS -> DNS-Server von Freenet
    -LAN -> außer IP-Vergabe ist upnp deaktiv, dDHCP-Server aktiv; Ablaufzeit: Läuft nie ab
    -Wirelesss -> deaktiv
    -NAT aktiv, ansonsten keine Einstellungen in den Untermenüs vorgenommen
    - Firewall -> aktiv, aber noch keine weiteren Einstellungen in den Untermenüs vorgenommen
    - VOIP/Porteinstellungen -> Leitung 1 aktiv
    - Fileserver -> deaktiviert




    Vielleicht kommen wir ja weiter, es muß eine Lösung geben !


    Gruß waverider
     
  5. xtremchopper

    xtremchopper Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    mir schmierte mein Sx541 auch ständig mit einem hörbaren schalten irgendeines Relais ab (in unregelmäßigen Intervallen ab 5 Minuten aufwärts). Im Tray (von meinem über alles geliebten XP :fecht: ) erschien meist das Symbol der unterbrochenen Netzwerkverbindung. Die Firmwareversion etc. war egal. Im Endeffekt war's ein Fall für den Support, das Sx541 wurde repariert und seit dem läuft es ununterbrochen durch.
     
  6. Brevheart

    Brevheart Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch Abstürze!

    Nachdem endlich mit der Firmware und Kondensator das Telefon Problem gelöst ist, kommt der nächste Mist! Wie oben schon gesagt, schmiert auch meine Kiste nach unbestimmter Zeit ab! Soll heißen, es läuft alles wie gewohnt , aber das WebInteface vom Siemens Router läßt sich nicht mehr öffnen! Internet,WLAN und telefonieren läuft noch! Das Problem gibt es aber erst seit der Firmware 1.64.
    Konfig wie Waverider40 aber mit WLAN,UPNP und Fileserver aktiv!

    Gruß

    Brevheart
     
  7. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Hi Brevheart,

    könntest du mal nur zum Test alle drei von dir genannten Funktionen ( WLAN, UPNP und Fileserver) deaktivieren.

    Ich denke, bevor du die Kiste einschickst wie xtremchopper wär's vielleicht ein versuch wert
    Vielleicht kommen wir ja damit weiter


    Gruß waverider