.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gira Sprechanlage und PC als Innenstelle

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von progplan, 8 Jan. 2009.

  1. progplan

    progplan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 progplan, 8 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2009
    Hallo Forummitglieder
    Ich bin bei meiner Suche nach einer Lösung auf dieses Forum gestoßen.Bin aber noch nicht ganz auf das richtige gestoßen da dieses Forum sehr Umfangreich und Informativ ist"""Kompliment"".Ich bin KNX Programmierer und kenne mich leider nicht aus mit Telefonie bzw.VOIP.Wenn ich euch meine Frage unterbreiten darf:Ich habe eine "Gira Torsprechanlage" diese besitzt ein TK-Gateway,das ich zb.auf eine Telefonzentrale schließen kann um die analogen Telefone einbinden zu können.Ich möchte jetzt aber mein Touchpanel (mit eingebautem Mikro und Hörmuschel) als "Innenstelle" benutzen,von dort aus sprechen und die Funktionen ausführen(Abheben,Tür aufmachen usw.).Ich bräuchte ein Gateway das mir alles aufs Ethernet bringt und auch eine Software.?
    Ist das überhaupt Möglich?Könnt Ihr mir weiterhelfen?
    Dankeschön
    Gruß Günther
     
  2. woprr

    woprr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2007
    Beiträge:
    2,988
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Alles ist möglich. Kostet halt.
     
  3. progplan

    progplan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Der Preis spielt keine Rolle,wenn es realistisch ist.Kannst Du etwas konkreter werden.Eine Fritzbox 7270 ist auch vorhanden,habe ich vergessen zu erwähnen.
    Danke Gruß günther
     
  4. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hallo Günther,

    was ist realistisch?
    Grundsätzlich ist das Problem das jeder Torsprechstellenhersteller sein eigenes Bussystem hat, somit mußt Du auf einen gemeinsamen Nenner kommen, und das ist Analog(a/b). Dann benötigst Du einen Analog to SIP Konverter wie z.B. den Grandstream HT286 und anschließend eine TK-Anlage die SIP versteht, am besten Asterisk. Dann meldest du beide Komponenten als Nebenstelle am Asterisk an und trägst das entsprechende Routing ein.
    So wird es von uns realisiert.
    Allerdings ist mir nicht bekannt, ob es von Gira ein Analogmodul gibt.

    Grüße
    Timm
     
  5. progplan

    progplan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Timm!!
    Hab gesehen das Du aus Österreich kommst,schöne grüße aus Südtirol !!!

    Gira hat so ein Gateway das auf analog (a/b) wandelt.Ich werde mir mal die Geräte anschauen die Du erwähnt hast,ob ich ein wenig schlauer werde.
    Mir hat jemand gesagt es könnte auch nur mit der Fitzbox 7270 gehen,glaube ich zwar nicht weil mir das zu einfach wäre.
    Vielen Dank ,jetzt bin ich einen Schritt weiter.
    Gruß Günther
     
  6. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Muss es unbedingt eine Sprechstelle von Gira sein? Ansonsten könntest du gleich VoIP Sprechstellen verwenden, wie z.B. die von Baudisch.
     
  7. progplan

    progplan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antworten

    Ich habe die von Gira schon im Haus.Sie passt auch ins Schalterprogramm um auch eine optische Einheit zu haben. Ich habe mir den Handy-Tone-486 ATA angeschaut.Im Anhang habe ich einen Auszug der Beschreibung ,bedeutet das nicht das ich den PC mit diesem direkt anrufen kann??????.
    Wenn ja welche Software würdet Ihr mir raten.Oder liege ich komplett Falsch.
    Gruß Günther und nochmals Danke für Eure Hilfe.Super Team!!!!!!!
     

    Anhänge:

  8. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    das mit dem direkt anrufen wird nicht gehen, da Gira wahrscheinlich nur eine Nebenstelle anrufen kann. Die Torsprechstelle muß ja programmiert werden wen sie im Falle der Klingelbetätigung kontaktieren soll, somit benötigst Du eine TK-Anlage welche dann diese NST kennt und anwählt.

    Grüße
    Timm
     
  9. progplan

    progplan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 progplan, 12 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2009
    Danke
    Sorry das ich immer so dämliche Fragen stelle.
    Habe im Anhang die Parameter des TK-Gateway. Dort kann ich auch einen Amtsanschluss anrufen. Oder wie beim 2.Bild auf dem TLN(a/b) ??? .Ginge es mit dem??
    Gruß Günther
     

    Anhänge:

  10. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    ich glaube nicht, da ich vermute dass dieser "Adapter" das fest routet, nämlich zum Teilnehmeranschluss.
    Du verwendest doch auf Deinem Rechner eine SIP Software, oder?

    Grüße
    Timm
     
  11. progplan

    progplan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Software ja ,nur welche???
    Ich kenne mich leider nicht aus ,bei der ganzen Telefonie geschichte.
    Deshalb bin ich Dir sehr Dankbar Timm
    Gruß Günther

    Ps.Habe gerade das teil Bestellt:Handy Tone-486 ATA
     
  12. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    da gibt es einige, z.B. Phoner, oder Zoiper.
    Du benötigst halt noch eine VoIP TK-Anlage wo sich beide anmelden und sich dann gegenseitig anrufen können, z.B. Asterisk.
    Von wo aus Südtirol kommst Du?

    Grüße
    Timm
     
  13. progplan

    progplan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Komme aus Bruneck.Du bist etwas entfehrnt habe ich gesehen.Obwohl ich am Freitag in Salzburg bin.
    Ich glaube mein vorhaben hast Du verstanden.Wenn Du noch irgenwelche Daten brauchts sage es mir.Am PC wäre dann natürlich eine Plugin Software,die beim Läuten in Vordergrund springt und beim Auflegen zugeht natürlich das 1000%ige.Aber erstmal einen Schritt nach dem Anderen.
    Ich bedanke mich nochmals bei Dir.
    Gruß günther
     
  14. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,659
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Nachdem es nun relativ konkret wird, gehe bitte hin und benenne Deine Frage im Titel - dann weiss jeder sofort beim Lesen des Titels, worum es heir geht.
    Also: "1. Beitrag"=>"Ändern"=>"Erweitert"=>"Titel ändern"
    Danke