Glocalnet Schweden benutzt Konfiguration via Config-Datei?

turbo64

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2004
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
Ich würde gerne meinen schwedischen IP-Telefonie-Anbieter in meine FritzBox 7240 integrieren. Im Moment habe ich die 7240 als ATA konfiguriert und an das von Glocalnet gelieferte Modem angehängt, was auch IP-Telefonie für die hantiert. Jetzt habe ich gerade beim Support angerufen und die sagen dass die Telestation eine Config-Datei schickt die auch IP-Telefoniedaten enthält.
Kann das auch die Fritz 7240?
 

scolopender

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2008
Beiträge
2,296
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
turbo64 schrieb:
Kann das auch die Fritz 7240?
Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nein. Die Config-Datei ist auf das Glocalnet-Modem abgestimmt.

G., -#####o:
 

turbo64

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2004
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe die Idee dass es sich in Wirklichkeit nicht um eine Config-Datei handeln könnte (ich habe beim Support für Dummies angerufen) sondern om eine Art DHCP-Funktion die dem Modem die SIP-Serverdaten übermittelt. Jedenfalls habe ich eine entsprechende Funktion in der Konfiguration der 7240 entdeckt. Frage mich allerdings ob das funktioniert wenn ich die Box auf ANNEX-A patche und auch noch andere SIP-Provider eintragen möchte.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,920
Beiträge
2,067,896
Mitglieder
356,971
Neuestes Mitglied
tomcek