.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GMX verliert regstrierung auf der ATA BOX

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von jenswmeyer, 26 Sep. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jenswmeyer

    jenswmeyer Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2005
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Auf meiner ATA Box verliere ich ständig die Regstrierung zu GMX, Sipgate und 1und1 bleiben regestriert.

    Auf der meiner 7050 Box die als Router fungiert bleibt gmx regstriert, nur auf der mod 057 FBF ist GMX öfter nicht regstriert. sipgate und 1und1 gehen.

    hier meine: voip.cfg

    ua3 {
    enabled = yes;
    username = "$$$$";
    authname = "";
    passwd = "$$$$";
    registrar = "sip-gmx.net";
    ttl = 30m;
    sipping_enabled = yes;
    sipping_interval = 280s;
    name = "XX85XX";
    authenticatemode = authenticate_mode_allow;
    infodtmfnotsupported = no;
    register_failwaitmax = 30m;
    stunserver = "stun.gmx.net";
    stunserverport = 3478;
    is_nat_aware = no;
    clirtype = clir_displayname;
    only_one_dialog = no;
    presence_supported = no;
    mwi_supported = yes;
    tx_packetsize_in_ms = 30;


    26.09.05 11:33:26 Anmeldung der Internetrufnummer 492305548576 ist gescheitert. Fehlergrund: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.
     
  2. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Fehlergrund: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung" deutet auf ein problem bei gmx hin

    high
     
  3. Evil Dead

    Evil Dead Guest

    Hi!

    GMX hat was geändert: Die Option, mit der man Anrufe in Fest- und Handynetze ausschließen konnte, ist weg. Scheinbar muss man seine Nummer neu registrieren und eine Bankverbindung angeben.

    Siehe auch http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=26958

    Viele Grüße,
    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.