.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GPX2000 ...nacht seltsame Dinge...

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von JeepJay, 10 Nov. 2005.

  1. JeepJay

    JeepJay Gesperrt

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo und guten Tag !

    mein GPX2000 macht seltsame Dinge (Anbieter = sipgate):

    Ich gehe mit dem PC auf sipgate.de zu meiner Zugangsseite. Dort unter "verpasste Anrufe"
    gehe ich auf einen Anruf in der Liste und wähle "call". Das Telefon gibt einen Wahlton
    von sich. Wenn ich jetzt den Hörer abnehme, wählt das Telefon die verpasste Nummer.
    Es blinkt jetzt die 2. LED (Line 2). Nach dem Ende des Telefonates geht "Line 2" aus,
    aber "Line 1" bleibt an (blinkend...) bis man den Strom trennt. Komisch oder ?

    Dann: warum werden die Tel.-Nummer von Anrufern doppelt im Display angezeigt ?

    Danke
    Gruss
    Jens
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Weil eine CallerID aus "Name <Rufnummer>" besteht. Und das GXP2000 trennt diese 2 Teile auf und wenn kein "Name" mitkommt, steht dann eben die Nummer als Name ein zweites Mal im Display.

    Zu Deinem anderen Problem kann ich im Moment nichts sagen, das muß ich nachher erstmal nachvollziehen.
    [hr:dc851e4f1b]
    Ok - den Fehler bezüglich des Sigate-Verbindungsaufbau kann ich (zumindest mit der Firmware 1.0.1.13) nachvollziehen. EIn Packet-Trace ist bereits unterwegs zu Grandstream.

    Danke für den Hinweis.
    [hr:dc851e4f1b]
    Da es sich offenbar um ein ähnlihches Problem wie im Thread "ferngesteuertes Wählen" und "SipTapi" handelt, schlage ich vor,d aß wir dort weiterdiskutieren.

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=29917