.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gründe für den Kauf einer Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Andrej, 23 Nov. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Ich habe mir mal ernsthaft überlegt wieso sich Kunden eine FB kaufen sollten und ich muss sagen es gibt(fast) keinen:
    1. Die Persohn surft via Modem / UMTS
    2. Der PC hängt direkt am Kabelmodem und hat eine sehr gute Firewall.
    3. Die FB ist einfach zu Teuer
    4. Es wird nicht via VoIP Telefoniert.
    5. Es wird auch keine Telefon Anlage benötigt
    6. Sie unterstützt nicht PPTP.

    Mehr Güründe später.
    Ich würde gerne wissen wie so ihr denkt das die Leute eine Fritzbox kaufen sollen.
    Danke
     
  2. VoIP-Skeptiker

    VoIP-Skeptiker Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das hättest Du Dich fragen können, bevor Du Dir solch eine Kiste zugelegt hast. :hehe:
    Aber die Gründe, die Du nennst, sind schon spitze:
    Vergleichbar wäre die Frage:
    Warum kaufen die Kunden Bananen:
    - Äpfel haben eine glattere Schale
    - Mandarinen eine schönere Farbe
    - Kiwis lassen sich besser löffeln
    - Melonen sind grösser
    - Birnen sind saftiger
    ...

    BTT:
    Die Kombination der Features in der Fritzbox ist für das Geld nirgends so zu bekommen. Vor allem hat meine 7170 mich 30¤ gekostet!
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Typisch Andrej, :rolleyes:

    fragt nach Gründen für den Kauf und gibt die Punkte an für Leute,
    die gar keine FBF brauchen und sich die entsprechend natürlich auch nicht kaufen!

    Andrej vergiss es einfach!
    Die FBF ist hergestellt für Leute die voipen möchten,
    und/oder die FBF als kleine Telefonanlage nutzen möchten!
    Für alle anderen bietet sie absolut keinen einzigen Vorteil!
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    1. Ich surfe weder per Modem noch per UMTS.
    2. Ich habe auch kein Kabelmodem.
    4. Klar - wer nicht über VoIP telefoniert, braucht auch kein Gerät zur VoIP-Telefonie.
    5. Brauche ich auch nicht.
    6. Das ist hierzulande recht egal.

    Du solltest den ersten Satz Deines Postings vielleicht etwas anpassen: "Ich habe mal überlegt, warum sich ein spezieller meiner Kunden (dessen Bedürfnisse wir hier alle wohl kaum kennen können) eine Fritz!Box kaufen sollte". Denn "Es wird nicht via VoIP Telefoniert." als allgemeingültigen Grund gegen die Fritz!Box in einem VoIP-Forum zu bringen, ist schon klasse... ;)


    Gruß,
    Wichard
     
  5. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    Wenn 1 oder 2, plus 4+5 zutreffen, braucht man tatsächlich keine Fritzbox.
    Sie wurde aus einem (W)LAN-Router heraus entwickelt und die VoIP Funktionen hinzugefügt. So wurde nämlich u.a. ermöglicht, die bisherige vorhandene gewohnte Telefonieinfrastruktur (analog/ISDN) weiter zu verwenden.

    Ergo: wer keinen (W)LAN Router braucht und kein VoIP von vorhandenen Telefonen aus, der braucht auch keine Fritzbox.

    Ich brauche am Auto auch keine Niveauregulierung und keine Anhängekupplung, wenn ich nie mit Anhänger fahre.

    Gruss vöxchen
     
  6. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe heute wieder gelesen das ein Unternehmen seinen umsatz mit der FB erhöt hat. Jetzt frage ich mich wer (Teilw. Retorische Frage) die FB kauft.
    Bis jetzt habe ich noch nie einen fall wo ich sie einsetzen konnte. Leider unterstütz die FB ja kein PPTP sonst hätte ich paar Verkaufen können.
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich tippe mal auf Kunden, die das Ding auch einsetzen können.
    Na und, Dein Internetanschluss ist aber nicht der Mittelpunkt der Welt. Hier im Forum sind einige vertreten, die mit der Kiste auch umgehen können - auch Österreicher(!), wo soll also das Problem sein? :noidea:

    Ich kann obigen Beiträgen nur zustimmen: Andrej hat eine Meinung und konstruiert eine Frage dazu. Leider ohne über den eigenen Tellerrand zu blicken. Nur weil Du mit der Kiste nicht klar kommst, heisst es doch nicht, dass die Kiste nichts taugt. :?
    [Rhetorik]
    Warum auch sonst sollten so viele Boxen verkauft worden sein und warum sollten auch sonst so viele Kunden damit zufrieden sein... :noidea:
    [/Rhetorik]
     
  8. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich glaube, es hat niemand eine vernünftige Antwort auf die Frage des Threaderstellers, daher sollten wir das nicht weiter vertiefen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.