.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Grandstream 496 nicht über Webinterface erreichbar

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von malliont, 23 Dez. 2006.

  1. malliont

    malliont Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich versuche meinen Grandstream über das Webinterface zu erreichen (da es immer wieder Abstürze gibt und auch nur eins der 2 angeschlossenen Telefone funktioniert).

    Die die von mir zugewiesene IP über den Router an dem er hängt, zeigt nur eine leere Seite, die 192.168.2.1 ebenfalls, über Ping erreiche ich ihn über beide Adressen und auch bei der Sprachkonfiguration gibt er mir die von mir zugewiesene IP.

    Ein Reset brachte keine Änderung.
    Eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen ebenfalls nicht.
    Und auch eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen und ein erneuter Reset half nicht.

    Hat irgendwer Erfahrung damit? Hat irgendwer eine Idee, wie ich an das Webkonfigurationsinterface kommen könnte oder woran es liegt?
     
  2. Peter1960

    Peter1960 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 Peter1960, 5 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2007
    Hallo,
    hatte letzte Woche das gleiche Problem, ging dann aber wieder nach ca. 2 Stunden. Ursache unbekannt.
    Habe heute jedoch wieder das Problem! Ursache?????? (Die rote Lampe leuchtet permanent.)
     
  3. Peter1960

    Peter1960 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja, heute - am nächten Tag - läuft das 496 wieder nach einem Neustart (Stromkabel kurz raus und rein). Das Dumme ist nur, ich habe keine Ahnung warum.
    ????
     
  4. Peter1960

    Peter1960 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo malliont,
    habe meinen jetzt wieder zum Laufen gekriegt, indem ich ihm mal kurz den Strom genommen und auch gleichzeitig die Internetverbindung vom DSL zum Netz abgestöpselt habe. Ich habe dem ATA dann wieder Strom gegeben und erst ca. 20 sec später die DSL-Net Verbindung wieder hergestellt habe. Danach lief er wieder. Ich vermute, dass es gfs. auch ein Problem mit dem Update zu Grandstream.com gibt.
    Gruß