.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Grandstream bt-101 ip direkt call

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von der-joerch, 4 Aug. 2004.

  1. der-joerch

    der-joerch Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    irgendwie will es mir nicht gelingen mit meinem BT-101
    direkte IP-Adressen anzuwählen.
    Habe 2 SIP-Phones (zyxel 2000w und BT-101),
    beide Phones haben je eine feste (öffentl.) IP.
    Vom Zyxel kann ich das BT-101 per direkter IP-Wahl erreichen,
    umgekehrt geht es nicht.
    Wie bedient man das BT-101 für direkte IP-Anwahl,
    Bedienung nach Anleitung war erfolglos.


    Fragend

    Jörch
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    nach dieser Anleitung hier geht es problemlos - gerade selbst getestet !
    Aber ist das nicht praktizierter Masochismus :wink: :?:
     

    Anhänge:

  3. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, hab das mal probiert, als ich meinen ATA neu hatte. Da hatte ich das gleiche Problem. Wenn es jetzt geht, dann könnte das viellecht an der Firmware liegen. Welche Version fährst Du, Jörch?
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das ist kein Firmware-Problem. Das funktionierte schon mit der Firmware 1.0.3.77 :wink:
     
  5. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es hat nicht mit xlite, bzw mit SJphone funktioniert. Und ich habe es genau so wie in der Anleitung gemacht. Zwischen SJphone und xlite ging DirektIpCall. Angesichts dessen fällt es mir schwer den Fehler bei einem (bzw beiden) der beiden Programme zu vermuten.
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Habt Ihr denn auch im Sprachmenü schön die 47 vorgewählt und gewartet bis ein Wählton kommt ? Erst DANACH könnt Ihr die IP-Adresse eingeben.
     
  7. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, klar.
     
  8. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    grasndstream bt 101 - absturz nach 24 stunden ?

    edit
     
  9. jhasler

    jhasler Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was genau muss man tun? Ich blicke da nicht mehr durch. Zudem kann ich die PDF-Datei nicht herunterladen.

    Wenn ich nach Handbuch vorgehe, also Hörer abnehmen, Menütaste drücken, 12-stellige IP-Adresse des anderen Teilnehmers anwählen und das Send-Taste: passiert nichts.

    Was mache ich - wie so viele andere - falsch?

    Joachim
     
  10. gerard

    gerard Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Joachim,
    Ich hatte das selbe problem mit meinem BT-101: der fehler ist die sendetaste. Die geht fuer normale nummer aber nicht fuer IP adressen: da MUSST du die raute druecken (in der config sicherstellen das # = senden eingestellt ist). Zusatzfalle: die raute muss schnell genug auf die letzte zahl folgen sonst schlaegt irgend ein software timeout zu. Seit dem geht es astrein bei mir

    gerard :D :D
     
  11. jhasler

    jhasler Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gerard,
    leider geht es trotzdem nicht. Also das Zeichen '#' ist als "(Re-)Dial" key konfiguriert, irgendwie passiert da nichts. Zudem stelle ich im LOG der Firewall fest, dass keinerlei Aktivität stattfindet, das Telefon tut also einafch nichts.
    Gruß

    Joachim

    P.S.: Firmware 1.0.5.10 vielleicht problematisch?
     
  12. gerard

    gerard Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Joachim,

    Keine ahnung ob die 1.0.5.10 probleme macht. Habe ja die 1.0.5.3 bei mir. Bei dem geraet in den USA weiss ich die version nicht, duerfte aber neuer sein. Werde mich mal schlau machen. Schicke doch mal ein dump von deiner configuration (private daten vorher mit 000 oder xxx ersetzen)

    Gruss
    gerard