[Frage] Grandstream GXP-2000 an Fritzbox 7270

sipgateuser

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2008
Beiträge
564
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin auf der Suche nach einem VoIP-Telefon, das mit 3-4 SIP-Providern umgehen kann und an eine Fritzbox 7270 angeschlossen werden soll. Hersteller nicht so wichtig. Sollte ein GXP-2000 an einer Fritzbox 7270 problemlos funktionieren? Kennt wer ein günstigeres Modell? Was ich so gefunden habe, haben die billigeren Grandstream nur 1-2 Leitungen. Es geht nur darum, dass ein Telefon läutet, falls alle PCs aus sind, über die normalerweise telefoniert wird.

Wie sieht es mit der Mikro-Lautstärke aus, die soll eher leise und nicht veränderbar sein. Ist das ein Problem?
 

FRiP

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2005
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi,

ist zwar schon etwas her, aber eventuell ja trotzdem noch von Interesse.

Ich habe ein GXP-2000 an einer Fritzbox. Habe nur den SIP-Server der FBox selbst dort eingetragen, nicht jedoch die einzelnen SIP-Accounts ( hatte ich früher mal, glaube es gehen 4?).
Mikro-Lautstärke kann ich nicht sagen, hab da nicht viel dran rumgespielt bzw weiß nicht ob man dran rumspielen kann.


Gruß