.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Grandstream gxp2100 Telefonate intern weiterleiten , fritzbox

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von alexander456, 2 Jan. 2012.

  1. alexander456

    alexander456 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo

    Das grandstream gxp2100 (firmware 1.0.1.26) ist an meiner fritzbox 7270 angemeldet über den eingebauten sip server , das telefonieren funktioniert wunderbar aber ich kann keine ankommenen anrufe weiterleiten an die dec/fon1+2 telefone.

    Ich bin für jede hilfe dankbar
    Alexander
     
  2. suknil

    suknil Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    steht im Manual unter "Call Transfer". Bei der Fritzbox geht allerdings nur "Attended Transfer", d.h. das Gespräch muss erst von fon1 angenommen werden, dann TRANSFER drücken, anschließend auf die wartende/blinkende Line-Taste drücken, fertig.
     
  3. samydeluxe

    samydeluxe Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Aachen
    laut AVM-Support wird dies nicht unterstützt, dh. du kannst von einem IP-Telefon eingehende Anrufe nicht auf interne DECT-Telefone weitervermitteln. Das geht leider nur umgekehrt.