.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

grandstream - neuer Router

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von maria, 6 Feb. 2005.

  1. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also - ich versuchs mal mit der Beschreibung

    Ich habe mit meinem Grandsteam 286 ein analoges Telefon an einen Router angeschlossen. Hat alles super geklappt, Ip hab ich sauber abgefragt, bin in die Konfiguration rein usw. alles gut.

    Nun hab ich einen neuen Router (Modem mit Router) SMC Wireless ADSL "Barricade" und nichts klappt mehr.
    Ich kann weder telefonieren, noch die neue IP des Grandstream erfragen. Wie bekomme ich die neue Ip meines Gerätes heraus. Ich habe schon ein paar ausprobiert, aber beim Ausprobieren wird man auch alt *g*.

    Maria
     
  2. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Am Telefon *** eingeben und 02, wenn der da zero..zero..zero erzaehlt hat der ATA keine IP bekommen.

    rsl
     
  3. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke - die Ip habe ich erfragt und ich war im Konfigurations-Menü drin. War noch alles da, was ich vorher eingegeben habe. Aber dennoch klappt es mit dem Telefonieren nicht - das Grandstream blinkt immer rot. Wenn ich den Hörer abnehme, dann leuchtet die Lampe zwar grün, aber der Ruf kommt nicht durch.
    Maria
     
  4. TraderOne

    TraderOne Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Setz die IP vom ATA probehalber in die DMZ, möglicherweise sind die notwendigen Ports geblockt.

    Gruß,
    T1
     
  5. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry - wo und wie mache ich das?

    Maria
     
  6. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ein ATA sich hinter dem Router nicht einloggt oder kein Ton zu hören ist liegt das am fehlenden oder falschem Port Forwarding. Die hängen vom Provider ab. Hinter dem Router sollte man feste IPs verwenden. Bei Nikotel z.B. müssen das Portforwarding am Router für die Ports 5060+5061 sowie 5008 auf die IP des ATAs eingestellt werden (erstes Telefon).
    DMZ eintragen ist kein Portforwarding und deshalb nicht notwendig. Irgendwo hier im Forum sind die notwendigen eingaben auch für Sipgate und andere Provider angegeben ...

    VG

    LateRunner
     
  7. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    warum muss das alles so kompliziert sein, ich verstehe leider nur Bahnhof

    Maria
     
  8. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar Netz und Router sind nicht ganz einfach. Hat man ein einen Router, dann hat man nach außen eine einzige IP. Innen sind aber mehrer Geräte dran z.B- ein PC und ein ATA. Damit ein Signal von außen nach innen auf ein bestimmtes Gerät geleitet wird gibt es Portforwarding (SUA oder NAT). heißt also alles, was z.B. für den Port 5060 bestimmt ist gehört auf den ATA.

    Also Portforwarding (SUA/NAT) im Router Setup suchen und die Ports auf die Interne IP des ATA leiten.

    Aber welchen Provider nutzt du? Die Schwwierigkeiten liegen im Detail ..

    VG LateRunner
     
  9. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
  10. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo gibt es jemand, der mich "an die Hand nimmt" und durch die vielen Einstellmöglichkeiten hilft. Ich habe wie beschrieben den SMC wireless AdSL BARRICADE-Router (mit Modem) und den ATA von Grandstream (286). Als Provider habe ich EWE-Tel (ewetel.net), ich telefoniere über WEB.DE

    Wer also kann mir helfen? - die von WEBl, die von der EWE? oder Wer. Soll doch alles so easy sein, mit der Internet-Telefoniererei. Wo ist das easy?

    Maria
     
  11. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
  12. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das mag alles wohl stimmen, aber bei meiner Software bekomme ich gar nicht die Möglichkeit den Stun-Server einzustellen, ebensowenig die Einstellung auf "Yes" zu setzen.
    Ich habe nach neuer Software gesucht - wo finde ich die?

    Maria
     
  13. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    STUN wird im ATA eingestellt. Das Spielchen mit neuer Softwar lassen wir erst mal, es ging ja schon mal.

    rsl
     

    Anhänge:

    • stun.gif
      stun.gif
      Dateigröße:
      2.1 KB
      Aufrufe:
      144
  14. heapsort

    heapsort Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oehm ???
    oben schreibst du "Hat alles super geklappt, Ip hab ich sauber abgefragt, bin in die
    Konfiguration rein usw. alles gut.".
    unten dann, das du den stun-server nicht eintragen kannst, was denn nun ?
    hat das jemals geklappt, hast du mit dem ata schon mal telefoniert ?

    interessant waere auch die genaue bezeichnung deines smc zu wissen, ist es der 7804wbrb ?

    mfg
    heap
     
  15. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also - mit meinem alten Router hat alles geklappt, da brauchte ich auch keinen Stun eintragen - hab das jetzt gefunden, alles so eingetragen, die Zahl 3478 nach dem Stun-Server (weshalb auch immer - steht nicht in meiner Anleitung) - usw.

    Der SMC ist ein SMS 7404WBRB

    Maria
     
  16. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo rsl - oder ein anderer
    kann es mir helfen, wenn ich dir/euch die Konfiguration als PDF-Datei sende - könntest du was damit anfangen?

    Maria
     
  17. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo rsl oder ein anderer

    hilft es mir, wenn ich euch eine PDF-Datei von der Konfigurtion schicke?

    Ich hab (meines Wissens) alles so eingetragen, wie es auf der HP von WEB.DE aufgeschrieben war. Nur - mit dem neuen Router klappt es nicht mehr.
    Ansonsten sehe ich morgen wieder hier nach.

    Maria
     
  18. heapsort

    heapsort Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    check mal deine private news ...

    mfg
    heap
     
  19. maria

    maria Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    würd ich ja gerne machen, aber ich kann keine finden

    Maria
     
  20. heapsort

    heapsort Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so hab ich das problem (so es eins war) geloest:
    "http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=11012"

    mfg
    heap