.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

"Green VoIP" mit snom Telefonen

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 17 Feb. 2009.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Green VoIP" mit snom Telefonen
    Studie der FH Frankfurt untersucht Stromverbrauch von IP-Telefonen

    Berlin, 17. Februar 2009 +++ snom technology AG, Entwickler und Hersteller von Voice-over-IP-Telefonen, setzt mit seinen energieeffizienten VoIP-Geräten Maßstäbe beim Stromverbrauch von IP-Telefonen. Eine aktuelle Studie der Forschungsgruppe für Telekommunikationsnetze der Fachhochschule Frankfurt am Main belegt, dass snom VoIP-Telefone im Leistungsverbrauch die sparsamsten sind. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter der FH Frankfurt testeten in einem Zeitraum von drei Monaten insgesamt 23 VoIP-Telefone von sieben namhaften Herstellern. In jedem der untersuchten Nutzungsszenarien - Ruhemodus, Gespräch, Ruhemodus nach Gespräch sowie Dreierkonferenz - wurde bei den snom Telefonen in der vergleichbaren Geräteklasse der jeweils niedrigste Leistungsverbrauch gemessen. Damit sparen Unternehmen oder Privatanwender nicht nur Stromkosten, sie tragen im Sinne einer zeitgemäßen Green IT-Strategie auch zum verantwortungsbewussten Umgang mit Energieressourcen bei. Dusan Aleksis, Leiter der Hardwareentwicklung bei snom, sieht in der Studie die Bestätigung der Arbeit der Berliner VoIP-Spezialisten: "Bei der Entwicklung unserer Telefone haben wir schon immer großen Wert darauf gelegt, anspruchsvolle Technologie energieeffizient umzusetzen. Den Stromverbrauch der Geräte so niedrig wie möglich zu halten, ist dabei immer ein wichtiges Entwicklungsziel."

    Die Messungen der Forschungsgruppe der FH Frankfurt zeigen darüber hinaus, dass der Leistungsverbrauch bei IP-Telefonen mit großen beleuchteten Displays prinzipiell am höchsten ist. Doch auch hier erweisen sich die Geräte von snom wieder als die sparsamsten - nicht zuletzt deshalb, weil sich die Displaybeleuchtung nach einem Gespräch automatisch nach 30 Sekunden abschaltet. Beispielsweise verbraucht das snom 370 unter Berücksichtigung des Switches im Standby-Modus bis zu dreieinhalb Watt weniger als vergleichbare Telefone anderer Hersteller. Um die üblichen Einsatzbedingungen von VoIP-Telefonen realistisch abzubilden, hat die FH die Geräte für die verschiedenen Messungen an zwei unterschiedlichen Switches getestet: dem ALL8084, ein acht Port Switch 10/100 Mbit Half-/Full-Duplex, davon vier Ports mit automatischer PoE-Classification-Erkennung, und dem ALL8089, ein unmanaged Layer-2-Switch mit acht Fast Ethernet Ports und maximaler PoE-Unterstützung auf allen Ports. Um zusätzlich Ergebnisse zu erhalten, in denen der - je nach Effizienz der Auslastung - wechselnde Verbrauch der Switches nicht mit enthalten ist, subtrahierten die Testingenieure hierfür Mittelwerte für den Leistungsverbrauch der Switches.

    Quelle: Pressemitteilung

    Über snom
    Die snom technology AG wurde 1996 in Berlin gegründet und gehört zu den Vorreitern in der Voice-over-IP-Branche. snom entwickelt VoIP-Hard- und Software, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basiert. snom VoIP-Telefone zeichnen sich durch einen hohen Sicherheitsstandard aus und durch eine Vielzahl von Funktionen, die die Geschäftskommunikation deutlich einfacher gestalten. Die snom Produkte eignen sich besonders für den Einsatz im Business-Bereich, für Internet Service Provider, Carrier und OEM-Kunden. Mit seinem Vertriebsnetzwerk ist snom in weltweit mehr als 20 Ländern vertreten. Ob VPN-Anbindungen (Virtual Private Network), CTI-Lösungen (Computer Telephony Integration) oder die weltweit erste Integration an den Microsoft Office Communication Server 2007 durch die snom OCS edition - die Funktionalitäten der Telefone orientieren sich ganz am Bedarf der modernen Kommunikation. snom Kunden profitieren von der Interoperabilität und Flexibilität der Telefone und der Kompatibilität zu allen SIP-basierten Telefonsystemen.