.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Großer realtime Dialplan

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von P.Hoffmann, 31 Aug. 2011.

  1. P.Hoffmann

    P.Hoffmann Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    N'abend zusammen,

    wir nutzen unter Asterisk 1.8.5.0 einen verhältnismäßig großen Dialplan (> 15.000 Extensions in einem Context), welcher in realtime per MySQL abgerufen wird.

    Beispiele:
    Code:
    pos	context	 exten	priority	app	 appdata
    ----------------------------------------------------------
    1	default	 123	1		xxx	 xxx
    2	default	 _123.	1	 	xxx	 xxx
    3	default	 _1.	1		xxx	 xxx
    .
    .
    .
    
    Sofern ein Eintrag direkt (d.h. ohne Pattern) verfügbar ist, klappt der Abruf von diesem i.d.R. problemlos, siehe Beispiel 1.
    Falls ich aber 1234 (Beispiel 2) wähle, fällt Asterisk in den meisten Fällen auf die _1. (Beispiel 3) zurück.

    Hat jemand einen Tipp?

    Vielen Dank im Voraus.

    Grüße
    Philipp
     
  2. Ralph*

    Ralph* Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    Was ergibt denn ein dialplan show 1234@ - falls Du das nicht schon längst geprüft hast?

    Ralph
     
  3. P.Hoffmann

    P.Hoffmann Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 P.Hoffmann, 6 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6 Sep. 2011
    Danke für deine Antwort.

    Das Problem lag allerdings anscheinend daran, dass Asterisk den .ersten., und nicht den .genausten. Ausdruck verwendet, den er im Dialplan findet.
    Ich habe daher noch eine weitere Spalte in der Tabelle hinzugefügt, um die Priorität der Extension gegenüber den anderen festzulegen. Asterisk beachtet diese, sofern man im MySQL-Realtime Source-Code noch ein "ORDER BY exten_priority" o.ä. im Query einfügt.

    Telefonnummer die intern geroutet werden habe z.B. Priority 1, Rufnummernblock die 2, und ganze Ländern etc. werden mit der 3 bedient.

    Grüße
    Philipp