Gruppenmailbox konfigurieren - aber wie?

patriot4747

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Guten Tag zusammen,

ich habe hier eine Openscape X8 mit SW Version V osbiz_v3_R1.0.0_288 und möchte nun für meine vorhandenen Gruppen eine Mailbox konfigurieren.
Mir fehlt aber das "wie" und die zweite Frage wie läuft die Aktivierung?

Hintergrund wir nehmen unseren Kunden per Autoattendant entgegen, der Kunde wählt Fachbereich 1 - im Fachbereich klingelt dann alle 3 Telefone der Mitarbeiter der frei ist - geht hin aber nicht immer ist ein Mitarbeiter frei :) hier war der Wunsch nach einer Gruppenmailbox - was ja die Anlage soweit kann aber ich finde irgendwie keine richtige Doku wie ich die Gruppenrufnummer bzw. deren Mailbox konfigurieren kann? Hat hier jemand für mich ne Info wie ich da ran komm? Den Pin hätte ich (seh ich ja im Expertmodus bei der Gruppe)

Kann ich die Gruppenmailbox anrufen und aufsprechen oder lade ich ne Audiofile über die Webkonsole hoch?

Nächste Frage - bisher klingelt bei der Wahl der Gruppe alle Telefone - wie kann ich dann einstellen nach 5 Mal klingeln der Gruppe und keiner geht hin - Abwurf auf Mailbox der Gruppe?

Vielen Dank
 

dh1970

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2021
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo Patriot4747,

ist es eine Openscape X8 mir neuem Mainboard V3 OCCLA (System auf M.2 SATA SSD) oder ein V2 Mainboard OCCL (System auf SDHC Karte) ?
ist es eine X8 mit Boostercad OCAB (V2 Mainboard) / V3 Board mit M.2 NVMe SSD als Boostercard?
Mit OCAB bzw. bei V3 Board mit M.2 NVMe SSD wird die Voicemail über die (UC Suite) Desktop oder for Outlook eingerichtet wenn Lizenzen vorhanden sind.
Ohne Boostercard bzw. bei V3 Board ohne M.2 NVMe SSD wird die VoiceMail über Expertenmodus Anschaltungen (UC Smart Modus)
Mann kann die Anlage auch trotz OCAB im Smart Modus betreiben. Dies siehst Du auf der Startseite des WBM (rechts unten).
Welecher Autoattendant wird verwendet UC Smart oder UC Suite?

Diese Infos brauch ich erst bevor ich was sagen kann
 

patriot4747

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo dh1970,

vielen Dank für deine Antwort, ich hoffe ich kann deine Fragen alle beantworten:

Ich vermute eine SDHC Karte, weil auf der Startseite SDHC-Integritätsstatus steht.
Die Anlage hat auch schon ein paar Jährchen auf den Buckel - 6 Jahre!

Wie erkenne ich das mit der Boostercard?
Im Webinterface sehe ich

TYP: UC Booster Card
Typ: S308007-XXXXXX-XXXXX
Hostname: ocab

Auf der Startseite rechts unten steht
UC-SMART -
UC-Suite - interne IP

Den Autoattendandt habe ich über die Website konfiguriert,
Einrichtung- UC-Suite - Zeitpläne

Ich hoffe hab all deine Fragen halbwegs passend beantwortet.
 

dh1970

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2021
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo Patriot4747,

Einrichtung - Zentrale Telefonie - Voicemail
- Hinzufügen
- Rufnummer der Box: z.B.779, Durchwahlnummer: z.B. 779 Name: z.B. VM_Gruppe_XY Häckchen bei Tel.Buch
- Mitglieder: "Hinzufügen" die 3 Teilnehmer aus Fachbereich 1

Einrichtung - UC Suite Gruppen (VoiceMail-Gruppen)
- Gruppe 779 VM_Gruppe_XY markieren
- Bearbeiten klicken
- Hier siehst du links die Benutzer der Gruppe ( mit gedrückter Strg. Taste) kannst du mit der Maus Benutzer hinzufügen oder entfernen
- Oben steht der Name
- Darunter das Kennwort: 1234 das solltest du gleich auf einen 6-stellige sKenwort ändern z.B. 147852
- Speicher drücken

Besprechen der VoiceMail Gruppen Box
- von einem Telefon aus die VoiceMail Gruppe Anrufen in unserem Beispiel die 779
- dann gleich nach abheben der Box während der Ansage die #-Taste drücken
- Nun Abfrage nach dem Kennwort: in unserm Beispiel die 147852
- Jetzt ist man im Hauptmenü der VoiceMail und die Stimme sagt einem was man drücken muß um den Begrüßungstext aufzusprechen.

Gruppen VoiceMail ansprechen (Rufziellisten)
Einrichtung - User-Telefonie - Rufweiterschaltung
- eine freie Rufzielliste aussuchen und auf den Stift klicken zum Bearbeiten
- 1. Ziel Gruppe Fachbereich 1 wo die 3 Telefone drin sind
- 2. Ziel Gruppe 779 unsere VoiceMail Gruppe
- Die Rufweiterschaltung erfolgt immer nach: z.B. 30 Sekunden
- Rufweiterschaltung bei besetzt, Häckchen rein
Jetzt sollte es so sein wenn keiner der 3 Teilnehmer aus Fachbereich 1 abhebt geht nach 30 Sekunden ( 6 x Klingeln) die Voicemail ran
Wenn alle telefonieren und somit die gesamte Gruppe besetzt ist geht die VoiceMail sofort ran
Solange einer aus der Gruppe noch frei ist klingelt dessen telefon die eingestellte Zeit in unserem Beispiel 30 Sekunden.

Unter Service-Center - Dokumente kannst Du dir das Adminhandbuch runterladen. Hier findes Du auch noch einiges Unter VoiceMail bzw. Sprachbox

Gruß dh
 

patriot4747

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort , mit der super Beschreibung!
Es klappt auch soweit alles, nur die Rufweiterschaltung der Gruppe auf die Sprachbox nicht - ich kann die Sprachbox direkt anrufen klappt auch - nur die Weiterleitung nach X klingeln nicht .

1 Ziel - alle Mitglieder aus dem Fachbereich
2 Ziel - Nummer der Sprachbox

nach 30 Sekunden

aber die Weiterleitung passiert nicht, gibts evtl. noch etwas zu beachten?
 

dh1970

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2021
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Oh da hab ich noch was vergessen.
Wenn Du unter Einrichtung - User-Telefonie - Rufweiterschaltung die Rufzielliste erstellt hast "Rufzielliste - Definition" klickst du ja auf "OK & Weiter" dann bist Du bei "Rufzielliste - Zuordnung" hier musst du der Gruppe Fachbereich 1 die Rufzielliste die Du erstellt hast bei Tag evtl auch bei Nacht je nach dem wie gewünscht zuordnen.Wenn es keine Nachtschaltung gibt langt es bei Tag zuzuordnen. Intern würde ich nicht. Da dürfte Standardmäßig 14 Tag, 15 Nacht und 16 Intern drinstehen bei den Teilnehmern.
 

patriot4747

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo dh,

ist eingetragen, also die Rufnummer 123 mit den Teilnehmern 1 + 2 + 3 soll auf die Gruppenbox 19 - die Rufnummer 123 ist bei Tag weiterschaltung auf 19 gesetzt , passiert aber auch nichts ...

Noch ne Idee, oder hab ich das falsch verstanden?
 

dh1970

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2021
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Die Rufnummer 123 ist das die Rufnummer der Gruppe?
Deine Gruppenbox heist also 19. das heist wenn du die 19 anrufst kannst du den Text besprechen wenn dur während der Ansage die # drückst.

Unter Einrichtung - User-Telefonie - Rufweiterschaltung
hast du eine freie Rufzielliste Nr. XY ausgewählt und unter 1. Ziel 123 und unter 2. Ziel 19 eingetragen

Dann bist Du auf "OK&Weiter" und in dem Fenster "Rufziellisten-Zuordnung" hast du bei deiner Gruppe 123 hinten bei Tag und bei Nacht die Nr. XY ausgewählt.
Hier ordnest du zu zu welchen Teilnehmer oder Gruppe welche Rufzielliste greifen soll wenn sie schlüssig ist. Das heist wenn die Gruppe 123 angewählt wird soll das passieren was in der Rufzielliste XY steht. Nochmal die Nr. XY ist die Nummer die du mit 1. Ziel und 2. Ziel definiert hast.

Dann muß es gehen
 

patriot4747

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Es klappt! Vielen Vielen Dank!

Ich hatte die zweite Zuordnung falsch interpretiert, nach deinem noch detaillierteren erklären klappt alles - DANKE
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,428
Beiträge
2,112,312
Mitglieder
361,164
Neuestes Mitglied
kArAsAn

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via