Guthaben-Warnungs-Ansage trotz Flatrate

zoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Jun 2005
Beiträge
870
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,


ich habe soeben ein Ortsgespräch im Rahmen der 3DSL-Festnetzflatrate führen wollen und da kam vor dem Freizeichen erstmal folgende Ansage:

"Ihr aktuelles Guthaben beträgt weniger als 1 Euro. Bitte denken Sie daran, rechtzeitig aufzuladen."

Routet 1und1 meine Gespräche etwa teilweise über Prepaid-Karten?


Gruß,
zoo
 

dpf234

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2005
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Sicher dass das Gespräch über 1&1 ging und nicht evtl. über sipgate oder einen anderen Anbieter, der mit Guthaben arbeitet?

Ansonsten würde mir noch einfallen, dass das Gespräch evtl. beim angerufenen Teilnehmer über ein GSM-Gateway auf ein Handy weitergeleitet wurde und das Guthaben der SIM-Karte in dem Gateway so gering war.
 

zoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Jun 2005
Beiträge
870
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, sicher. Das habe ich extra überprüft.
Ich habe eine Nebenstelle der Stadtverwaltung vor Ort angerufen. Kann sein, dass die Mitarbeiterin auf ein Handy weitergeschaltet hat, aber dann werden die doch wohl kaum Prepaid-Karten einsetzen...
Oder doch nur mal wieder ein Routingfehler bei 1und1?
Neulich kam ich bei einem Ortsgespräch auch mal in Italien raus... :8
 

wodi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
845
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oder doch nur mal wieder ein Routingfehler bei 1und1?
Bevor man sich blamiert, würde ich erst mal alle häuslichen Ursachen ausschließen.
  • Was hast du hierzu schon alles unternommen, geprüft?
  • Wo ist dein Telefon angeschlossen - an der Fritz!Box oder an der Auerswald?
  • Was passiert, wenn du die genannte Nummer der Stadtverwaltung erneut anrufst - ist der Effekt reproduzierbar?
  • Was passiert, wenn du eine andere Nummer der gleichen Stadtverwaltung anrufst?
  • Hast du die Auerswald und die Fritz!Box mal für ein paar Minuten vom Stromnetz genommen?
 

zoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Jun 2005
Beiträge
870
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Zielrufnummer stand richtig in der Anrufliste der Fritzbox. Ich gehe also nicht davon aus, dass es eine Inkompatibilität zwischen FBF und Auerswald ist. Ja, nach Drücken der Wahlwiederholung ging es einwandfrei.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,903
Beiträge
2,027,988
Mitglieder
351,044
Neuestes Mitglied
enigoihwiohwiohwpit