.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GXP2000 an AVM 7170

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von andyost, 17 Okt. 2008.

  1. andyost

    andyost Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich brauche dringend Hilfe von Euch :(
    Hardware etc:
    Fritz!Box Fon 7170, GXP2000, 16-port Router 100MB, t-online DSL mit ISDN flat, Auerswald ETS2204
    ISDN Anlage läuft mit der 7170 ohne Probleme.
    100MB Lan ist einwandfrei.
    Problem:
    Ich möchte ein internes VOIP-Netz aufbauen mit verschiedenen VOIP-Telefonen.
    Telefonieren nach außen fast nur über ISDN (macht die Fritz!box über die Wählregeln prima).
    Ich kriege es jedoch nicht hin, das das GXP2000 die Fritz!Box anruft, damit der Ruf dann über ISDN weitergeleitet wird.:mad: Die Einträge im GXP2000 sind mir z.Zt. einfach noch zu unverständlich.:confused:
    Wenn ich nach sipgate-Anleitung in das Telefon die direkten Daten für sipgate eingebe, kann ich auch nach draußen telefonieren. Da dieser Anruf dann nicht im Protokoll der 7170 erscheint (die Wählregeln funktionieren ebenfalls nicht), wird dieses Gespräch dann direkt durchgeschleift (hilft mir nicht, denn ich möchte ja bis auf wenige Ausnahmen über ISDN telenieren).

    Ich bin sicher, dass Ihr mir helfen könnt :p
    Grüße
    Andy
     
  2. Chaotux

    Chaotux Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich befuerchte, Du bist im falschen (Unter-)Forum. Das hat nichts mit den Grandstream-Telefonen zu tun. Du musst die Telefone an einem SIP-Server (wie z.B. sipgate) anmelden. Die Fritzbox hat solch einen Server standardmaessig nicht installiert, daher kannst Du die Telefone dort nicht anmelden.

    Es gibt aber scheinbar die Moeglichkeit Asterisk (u.a. ein SIP-Server) auf der Fritzbox zu installieren. Siehe http://www.juerging.net/projekte/Fritzbox-Asterisk/
    Ich habe damit aber keinerlei Erfahrungen und weiss nicht wie gut das laeuft. Da wuerde ich vielleicht im entsprechenden Unterforum nochmal nachfragen.

    Viel Erfolg,
    Lars
     
  3. andyost

    andyost Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HAllo Admins,

    Lars hat Recht, bitte verschiebt den Fred nach AVM.
    Danke
    Andy
     
  4. andyost

    andyost Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Lars :groesste:
    vielen dank für deine schnelle Antwort.
    Gestern nachmittag hatte ich ein aufschlussreiches Gespräch mit AVM. Du hast wieder einmal Recht, das was ich möchte geht mit der Fritz!Box standardmäßig leider nicht.
    Mit asterisk auf der Box würde es gehen, wie es auf http://www.juerging.net/projekte/Fritzbox-Asterisk/ beschrieben ist.
    Da ich die 7170 aber erst vor ein paar Tagen gekauft habe, werde ich sie zurückschicken. Das Geld kann ich dann anderweitig investieren.
    Ich habe noch einen alten kleinen COMPAQ Rechner. Auf dem werde ich asterisk installieren. Damit kann ich dann das erreichen, was ich gerne möchte.
    Nochmal herzlichen Dank, auch eine negative Antwort ist eine Antwort,
    hat mir sehr weitergeholfen.
    Tschööö
    Andy