.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GXP2000 auf SPA9000 registrieren

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von pingel69, 28 Dez. 2006.

  1. pingel69

    pingel69 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich will ein GXP2000 an meine SPA9000 anschliessen habe aber Probleme das Telefon an der SPA9000 zu registrieren. Die SPA selbst habe ich bei meinem Provider registriert. Ich dachte die Angabe der SIP Server IP Adresse (incl. SIP Port) würde reichen um eine erfolgreiche Registrierung durchzuführen. Scheint aber so als würden noch Angaben fehlen. Könntet Ihr mir noch Tips geben ?

    Danke
     
  2. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab genau diese Kombination seit geraumer Zeit am laufen. Die Line die sich auf dem SPA9000 registriert hab ich wiefolgt konfiguriert:

    Account Name: SPA9000
    SIP Server: 192.168.1.4:6060 (wobei 192.168.1.4 die IP Adresse meines SPA9000 ist)
    SIP User ID: 54 (das Telefon hat intern die Rufnummer 54)
    Name: mein Name
    User ID is phone number: yes
    SIP Registration: yes
    Register Expiration: 5
    NAT Traversal (STUN): no

    Ich denke das sollten alle Parameter sein die ich verändert habe.
     
  3. pingel69

    pingel69 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt klappts mit der Registrierung des GXP an der SPA9000. Alles was fehlte war der Port 6060 hinter der SIP Server IP Adresse (wäre ich von selbst niemals drauf gekommen, DANKE!!!).

    Leider bekomme ich jetzt aber die Fehlermeldung "404 NOT FOUND Wrong Number or remore party not online" wenn ich externe calls über das GXP2000 führen möchte. Hat dazu jmd. eine Idee ?
     
  4. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst du mal nen Syslog Trace machen damit wir sehen können was beim Anrufversuch so abgeht? Ich kann ohne Probleme raustelefonieren, finde es allerdings ein bisschen blöd dass ich erst den Hörer abheben / Linientaste drücken muss bevor ich eine Nummer eingeben kann.. von Linksys/Cisco/Alcatel Telefonen bin ich mir da anderes gewohnt.. dort tippt man und der Anruf geht über die erste Line raus.
     
  5. pingel69

    pingel69 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das beiliegende Logging stammt einmal vom GXP(192.168.178.22) und von der SPA (192.168.178.100). Bei der 192.168.178.20 handelt es sich um meinen PC.

    Noch kurz zum Setup. Das Gandstream, als auch die SPA9000 hängen an einer FritzBox Fone, wobei der Voice Zugang auf der Fritzbox allerdings nicht enabled ist. Service Provider ist GMX.

    Das Problem von dem Du schreibst habe ich nicht. Wenn ich den Hörer abhebe ist automatisch Line1 aktiviert und ich kann sofort die Nummer wählen.

    Jan 02 21:43:28 local Listening for Syslog messages on IP address: 192.168.122.254
    Jan 02 21:43:28 local Listening for Syslog messages on IP address: 192.168.178.20
    Jan 02 21:43:31 192.168.178.100 RSE_DEBUG: unref domain, sip.gmx.net
    Jan 02 21:43:32 192.168.178.100 RSE_DEBUG: unref domain, sip.gmx.net
    Jan 02 21:43:32 192.168.178.100 RSE_DEBUG: last unref for domain sip.gmx.net
    Jan 02 21:43:36 192.168.178.100 RSE_DEBUG: reference domain:sip.gmx.net
    Jan 02 21:43:37 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] Send SIP message: 2 To 192.168.178.100:6060
    Jan 02 21:43:37 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] 956 INVITE sip:040123456@192.168.178.100:6060;user=phone SIP/2.0 Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.22:6060;branch=z9hG4bK262dbfcdfd051845 From: "TestUser" <sip:491234567@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=0e5188e3a1e0c061 To: <sip:040123456@192.168.178.100:6060;user=phone> Contact: <sip:491234567@192.168.178.22:6060;user=phone> Supported: replaces, timer Call-ID: d4a15b4e9fa56302@192.168.178.22 CSeq: 30424 INVITE User-Agent: Grandstream GXP2000 1.1.1.14 Max-Forwards: 70 Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE,UPDATE,PRACK,MESSAGE Content-Type: application/sdp Content-Length: 264 v=0 o=491234567 8000 8000 IN IP4 192.168.178.22 s=SIP Call c=IN IP4 192.168.178.22 t=0 0 m=audio 5004 RTP/AVP 0 8 4 18 3 a=sendrecv a=rtpmap:0 PCMU/8000 a=rtpmap:8 PCMA/8000 a=rtpmap:4 G723/8000 a=rtpmap:18 G729/8000 a=rtpmap:3 GSM/8000 a=ptime:20
    Jan 02 21:43:37 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] 192.168.178.100:6060 6060 369 SIP/2.0 404 Not Found To: <sip:040123456@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=41a7-0 From: "TestUser" <sip:491234567@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=0e5188e3a1e0c061 Call-ID: d4a15b4e9fa56302@192.168.178.22 CSeq: 30424 INVITE Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.22:6060;branch=z9hG4bK262dbfcdfd051845 Server: Sipura/SPA9000-3.2.5(c) Content-Length: 0
    Jan 02 21:43:37 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] Received SIP message: 404
    Jan 02 21:43:37 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] SIP dialog matched to channel 0
    Jan 02 21:43:37 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] Send SIP message: 3 To 192.168.178.100:6060
    Jan 02 21:43:37 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] 956 ACK sip:040123456@192.168.178.100:6060;user=phone SIP/2.0 Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.22:6060;branch=z9hG4bK262dbfcdfd051845 From: "TestUser" <sip:491234567@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=0e5188e3a1e0c061 To: <sip:040123456@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=41a7-0 Contact: <sip:491234567@192.168.178.22:6060;user=phone> Call-ID: d4a15b4e9fa56302@192.168.178.22 CSeq: 30424 ACK User-Agent: Grandstream GXP2000 1.1.1.14 Max-Forwards: 70 Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE,UPDATE,PRACK,MESSAGE Content-Length: 0
    Jan 02 21:43:41 192.168.178.100 RSE_DEBUG: unref domain, sip.gmx.net
    Jan 02 21:43:41 192.168.178.100 RSE_DEBUG: last unref for domain sip.gmx.net
     
  6. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 ssteiner, 2 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2007
    Ich hab etwas anderes erwähnt.. du kannst nicht ohne Hörer abheben/Linientaste wählen, anfangen eine Nummer zu wählen. Auf deinem Mobiltelefon kannst du auch anfangen zu tippen ohne zuerst das grüne Hörersymbol zu drücken ;)

    Die Syslog sieht nach Grandsteram aus.. bei Linksys sind die Zeilen sauber getrennt.

    Eine sauber gebüscheltes INVITE von nem GXP2000 sieht so aus:

    Code:
    GS_LOG: [00:0B:82:0A:5C:E0][000][FF71][01010217] sip_len: 931, sip_handle: 0x004B809A, 
    INVITE sip:0764400351@192.168.1.4:6060;user=phone SIP/2.0  
    Via: SIP/2.0/UDP 192.168.1.100:5060;branch=z9hG4bK25b9c5d54fc76eba  
    From: "Stephan Grandstream" <sip:54@192.168.1.4:6060;user=phone>;tag=0a4cb7a2b2bef788  
    To: <sip:0764400351@192.168.1.4:6060;user=phone>  
    Contact: <sip:54@192.168.1.100:5060;transport=udp;user=phone>  Supported: replaces, timer, path  
    Call-ID: 3a936157db3c6bc1@192.168.1.100  
    CSeq: 58454 INVITE  
    User-Agent: Grandstream GXP2000 1.1.2.23  Max-Forwards: 70  Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE,UPDATE,PRACK,MESSAGE  
    Content-Type: application/sdp  
    Content-Length: 308    
    v=0  
    o=54 8000 8000 IN IP4 192.168.1.100  
    s=SIP Call  
    c=IN IP4 192.168.1.100  
    t=0 0  
    m=audio 5004 RTP/AVP 0 8 4 18 3 101  
    a=sendrecv  
    a=rtpmap:0 PCMU/8000  
    a=rtpmap:8 PCMA/8000  
    a=rtpmap:4 G723/8000  
    a=rtpmap:18 G729/8000  
    a=rtpmap:3 GSM/8000  
    a=ptime:20  
    a=rtpmap:101 telephone-event/8000  
    a=fmtp:101 0-11
    Wie du sehen kannst stimmt bei dir schon in der Konfig was nicht... im From sollte doch nicht deine Amtsnummer drinstehen, sondern die Extension die du deinem GXP2000 vergeben hast.. des weiteren gibts 404s vom SPA9000 wenn er die Calls nicht routen kann.. die Debug Log vom SPA9000 gibt da mehr auskunft (dafür kannst du syslog auf dem Endgerät wieder abstellen) wenns ums Routing geht.. da steht dann z.B. drin auf welche Line der Call geroutet wird (oder wenn kein Routing gefunden ist oder wenn die Nummer nicht mit dem DP kompatibel ist).

    Und wo auf dem SPA9000 hast du syslog aktiviert? SIP oder Line X? Falls letzeres wissen wir schon dass der Anruf gar nie an GMX rausgeht (das vermute ich auch da sofort ein 404 vom SPA9000 zurückkommt.. das heisst normalerweise dass der Anruf nicht geroutet werden kann).

    Aber vielleicht ists ja noch was anderes: ist 491234567 eine valide Telefonnummer? Wenn ich die hier aus der Schweiz anrufe (mit 00 Vorwahl) bekomme ich die "diese Nummer ist ungültig" Ansage vom Amt. Vielleicht "vergisst" GMX hier diese Ansage abzuspielen. Wo genau hast du denn syslog auf dem SPA9000 aktiviert? In der SIP Konfiguration (das wäre die Proxy Line.. sprich man sieht alles was zwischen den Telefonen und der Zentrale abgeht), oder einer der Trunk Lines (Line 1 - 4)? Falls bei letzterem, sehen wir aus den Logs dass der Anruf gar nie rausgeht sonder dass der Fehler schon im Haus liegt. Kénnte
     
  7. pingel69

    pingel69 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Log war auf der SPA unter System enabled. Wenn ich den Debug auf line1 auf Full setze bekomme ich folgenden Output:

    Jan 03 19:01:44 192.168.178.100
    Jan 03 19:01:44 192.168.178.100 [2]<<212.227.15.197:5060(343)
    Jan 03 19:01:44 192.168.178.100 SIP/2.0 404 Teilnehmernummer nicht bekannt
    Jan 03 19:01:59 192.168.178.100 [2]->212.227.15.197:5060
    Jan 03 19:01:59 192.168.178.100
    Jan 03 19:01:59 192.168.178.100 [2]<<212.227.15.197:5060(343)
    Jan 03 19:01:59 192.168.178.100 SIP/2.0 404 Teilnehmernummer nicht bekannt
    Jan 03 19:02:11 192.168.178.100 [2]->212.227.15.197:5060
    Jan 03 19:02:11 192.168.178.100
    Jan 03 19:02:11 192.168.178.100 [2]<<212.227.15.197:5060(456)
    Jan 03 19:02:11 192.168.178.100 SIP/2.0 401 Unauthorized
    Jan 03 19:02:11 192.168.178.100 [2]->212.227.15.197:5060
    Jan 03 19:02:11 192.168.178.100
    Jan 03 19:02:11 192.168.178.100 [2]<<212.227.15.197:5060(400)
    Jan 03 19:02:11 192.168.178.100 SIP/2.0 200 OK

    Sieht so aus als würde das Routing schon funktionieren, aber GMX routet den Call nicht weiter bzw. kennt den Teilnehmer nicht. Bei der Anwahl habe ich meine Handy Nummer angewählt. Also eine real existierende Nummer.
     
  8. pingel69

    pingel69 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also viel weiter bin ich jetzt immer noch nicht. Ich hab mir jetzt noch zusätlich eine VOIP Nummer über SIPGATE angelegt. Auch hier habe ich das gleiche Problem.

    Wenn ich das Grandstream direkt bei SIPGATE registriere kann ich problemlos raustelefonieren und auch angerufen werden. Wenn ich über die SPA9000 gehe kann ich nicht raustelefonieren und wenn ich angerufen werde antwortet die SPA, bitte um Eingabe der Extension erkennt diese aber nicht. Sieht so aus als hätte ich die SPA9000 noch nicht richtig konfiguriert.
     
  9. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich sehe immer noch viel zu wenig.. wie sieht z.B. die INVITE Nachricht aus die an den IPTSP rausgeht?
    Und willst du echt nen aa einsetzen? Das ist in unseren Breitengeraden eher ein Störfaktor.. ich würde das mit den Call Routing Rules so einstellen dass der Anruf direkt an ein Telefon geht.
     
  10. pingel69

    pingel69 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgendwie kann ich keine "invite message" von meinem SIP Proxy im Syslog finden. Das einzige "invite" das ich sehe kommt von meinem Telefon. Syslog auf der SPA ist unter line1 und SIP enabled. Habe nochmal einen aktuellen (hoffentlich lesbaren) Syslog angehängt.

    Nein, dass Call Routing werde ich natürlich noch anpassen. Aber jetzt will ich das Ding erst mal zum Laufen bekommen, bevor ichj mich mit dem "Finetuning" beschäftige.

    Jan 07 21:26:36 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] Send SIP message: 2 To 192.168.178.100:6060

    Jan 07 21:26:36 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] 956 INVITE sip:0170918230@192.168.178.100:6060;user=phone SIP/2.0 Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.22:5063;branch=z9hG4bKa4617426b3900682 From: "Carsten" <sip:54@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=6079d0e6532b1852 To: <sip:0170918230@192.168.178.100:6060;user=phone> Contact: <sip:54@192.168.178.22:5063;user=phone> Supported: replaces, timer Call-ID: 6d1c8b97442c654b@192.168.178.22 CSeq: 61856 INVITE User-Agent: Grandstream GXP2000 1.1.1.14 Max-Forwards: 70 Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE,UPDATE,PRACK,MESSAGE Content-Type: application/sdp Content-Length: 254 v=0 o=54 8000 8000 IN IP4 192.168.178.22 s=SIP Call c=IN IP4 192.168.178.22 t=0 0 m=audio 5004 RTP/AVP 0 8 4 18 3 a=sendrecv a=rtpmap:0 PCMU/8000 a=rtpmap:8 PCMA/8000 a=rtpmap:4 G723/8000 a=rtpmap:18 G729/8000 a=rtpmap:3 GSM/8000 a=ptime:20

    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 [pxy]<<192.168.178.22:5063(860)
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 [pxy]<<192.168.178.22:5063(860)
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 ;tag=6079d0e6532b1852 To: <sip:0170918230@192.168.178.100:6060;user=phone> Contact: <sip:54@192.168.178.22:5063;user=phone> Supported: replaces, timer Call-ID: 6d1c8b97442c654b@192.168.178.22 CSeq: 61856 INVITE User-Agent: Grandstream GXP2000 1.1.1.14 Max-Forwards: 70 Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE,UPDATE,PRACK,MESSAGE Content-Type: application/sdp Content-Length: 254 v=0 o=54 8000 8000 IN IP4 192.168.178.22 s=SIP Call c=IN IP4 192.168.178.22 t=0 0 m=audio 5004 RTP/AVP 0 8 4 18 3 a=sendrecv a=rtpmap:0 PCMU/8000 a=rtpmap:8 PCMA/8000 a=rtpmap:4 G723/8000 a=rtpmap:18 G729/8000 a=rtpmap:3 GSM/8000 a=ptime:20

    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 [pxy]->192.168.178.22:5063
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 [pxy]->192.168.178.22:5063
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 ;tag=41a7-0 From: "Carsten" <sip:54@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=6079d0e6532b1852 Call-ID: 6d1c8b97442c654b@192.168.178.22 CSeq: 61856 INVITE Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.22:5063;branch=z9hG4bKa4617426b3900682 Server: Sipura/SPA9000-3.2.5(c) Content-Length: 0

    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] 192.168.178.100:6060 5063 352 SIP/2.0 404 Not Found To: <sip:0170918230@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=41a7-0 From: "Carsten" <sip:54@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=6079d0e6532b1852 Call-ID: 6d1c8b97442c654b@192.168.178.22 CSeq: 61856 INVITE Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.22:5063;branch=z9hG4bKa4617426b3900682 Server: Sipura/SPA9000-3.2.5(c) Content-Length: 0

    Jan 07 21:26:36 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] Received SIP message: 404
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] SIP dialog matched to channel 0
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] Send SIP message: 3 To 192.168.178.100:6060
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.22 GS_LOG: [00:0b:82:08:3a:47][000][FF71][0101010E] 956 ACK sip:0170918230@192.168.178.100:6060;user=phone SIP/2.0 Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.22:5063;branch=z9hG4bKa4617426b3900682 From: "Carsten" <sip:54@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=6079d0e6532b1852 To: <sip:0170918230@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=41a7-0 Contact: <sip:54@192.168.178.22:5063;user=phone> Call-ID: 6d1c8b97442c654b@192.168.178.22 CSeq: 61856 ACK User-Agent: Grandstream GXP2000 1.1.1.14 Max-Forwards: 70 Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE,UPDATE,PRACK,MESSAGE Content-Length: 0

    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 [pxy]<<192.168.178.22:5063(554)
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 [pxy]<<192.168.178.22:5063(554)
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100 ;tag=6079d0e6532b1852 To: <sip:0170918230@192.168.178.100:6060;user=phone>;tag=41a7-0 Contact: <sip:54@192.168.178.22:5063;user=phone> Call-ID: 6d1c8b97442c654b@192.168.178.22 CSeq: 61856 ACK User-Agent: Grandstream GXP2000 1.1.1.14 Max-Forwards: 70 Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE,UPDATE,PRACK,MESSAGE Content-Length: 0

    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100
    Jan 07 21:26:36 192.168.178.100
    Jan 07 21:26:39 192.168.178.100 RSE_DEBUG: unref domain, sip.gmx.net
    Jan 07 21:26:39 192.168.178.100 RSE_DEBUG: last unref for domain sip.gmx.net
    Jan 07 21:26:49 192.168.178.100 RSE_DEBUG: reference domain:sip.gmx.net
    Jan 07 21:26:49 192.168.178.100 [2]->212.227.15.197:5060
    Jan 07 21:26:49 192.168.178.100 [2]->212.227.15.197:5060
    Jan 07 21:26:49 192.168.178.100 ;tag=344944589b28fb84o2 To: <sip:sip.gmx.net> Call-ID: b03aa45c-cf95800a@192.168.178.10 CSeq: 25 NOTIFY Max-Forwards: 70 Event: keep-alive User-Agent: Sipura/SPA9000-3.2.5(c) Content-Length: 0
    Jan 07 21:26:49 192.168.178.100
    Jan 07 21:26:50 192.168.178.100
     
  11. pingel69

    pingel69 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, das Problem mit SipGate habe ich soweit gefixt. Ich bin jetzt in der Lage Telefonate nach aussen zu führen als auch Anrufe zu empfangen. Jetzt muss ich nur noch rausfinden wie ich die Calls direkt auf mein Grandstream forwarde, ohne das jedes mal der SPA9000 AutoAttendant abnimmt. Wäre für Hilfe dankbar !

    Mit GMX wird das wohl so nichts werden da es sich hierbei um meine PSTN Nummer handelt. Deswegen war ich auch in der Lage ausgehend zu telefonieren, aber keine eingehenden Calls zu empfangen (da eingehende Anrufe übers Festnetz reinkommen). Wenn ich das in diesem Forum richtig verstanden habe könnte eine zusätzliche SPA3000 dem Abhilfe schaffen (Hilfe, noch ein Device zu konfigurieren). Hat jmd. von Euch dieses Setup im Einsatz ?