.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GXP2000 und Codec Einstellung

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Timmbo, 1 Jan. 2007.

  1. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi.

    Habe die neue FW 2.23 auf mein GXP2000 gespielt denn da arbeitet der G726 erst richtig.
    Nun habe ich auf Line2 alle 8 Codecfelder mit G726 eingestellt, da das Telefon an meiner Vlines PBX angeschlossen ist, benötige ich nur noch diesen.
    Was mir dabei aufgefallen ist, ist das bei Abgehenden Gesprächen der G726 auch verwendet wird, jedoch bei Eingehenden wir der PCMA Codec verwendet, obwohl der ja garnicht in meiner Auswahl steht.

    Wie gibt es soetwas?

    Hat diese Erfahrung von Euch jemand gemacht?


    Timm
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht ist ja PCMA das einzige, was der Anrufer als Codec anbietet? Wenn ich mich recht entsinne, wird bei den Vlines-Teilen doch Asterisk eingesetzt. Wenn Du Zugriff auf die Konsole hast, kannst Du Dir die Sip-Meldungen ansehen. Dort sollte dann der "Schuldige" schnell ausgemacht sein.
     
  3. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi Hupe,


    der Call geht ja über den Asterisk somit ist der Partner meines Telefones der
    Asterisk und bei diesem habe ich nur den G726 aktiviert.

    Thx

    Timm
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, wenn der Asterisk kein reinvite macht.