.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GXP2020: Anruf in Abwesenheit deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Mocsew, 18 Feb. 2009.

  1. Mocsew

    Mocsew Guest

    Kann man beim 2020 die Anzeige der entgangenen Anrufe deaktivieren? Hintergrund ist, dass es nur als "Nottelefon" läuft, wenn mal der Akku des MT-D leer ist. Das 2020 ist an die FritzBox 7270 (aktuellste Labor) als SIP-Registrar angebunden und läutet mit der gleichen Rufnummernkonfiguration wie das MT-D. Nimmt man nun ein Gespräch mit dem MT-D an, hört das 2020 zwar auf, zu läuten, aber es zeigt eben den Anruf als entgangen an, den man erfolgreich mit dem DECT-Teil angenommen hat.
     
  2. Chaotux

    Chaotux Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also eine Methode, womit Du das einfach komplett ausschalten kannst, ist mir nicht bekannt.

    Du solltest aber die Anzeige, dass verpasste Anrufe da sind, ausblenden koennen. Dazu muesstest Du einen Idle Screen fuer das Telefon erstellen, der einfach keine Informationen zu verpassten Anrufen anzeigt.

    Auf der Grandstream Webseite gibt's dazu ein "XML Application Guide" oder so aehnlich. Da steht beschrieben, wie das geht. Ansonsten sollten auch Infos hier im Forum zu finden sein. Da findest Du auch Infos, wie Du die Softkeys bei selbstgebastelten Idle Screens zum Laufen bekommst, die in der offiziellen Doku "noch" nicht beschrieben sind.

    Lars