[HowTo] GXV3240 rooten :-)

GottSeth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2012
Beiträge
1,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir werden alle Androids gerootet - bei dem GXV3240 (sollte auch bei anderen GXVs funzen) war es etwas problematisch, weil es keinen USB-Stecker hat.

Also, zuerst Motochopper runterladen, und auf der Festplatte entpacken - am Besten direkt auf C:

Auf dem Display sieht man direkt aufm Homescreen die IP des Telefons - wir nehmen jetzt für das Tut einfach mal an, die IP wäre 192.168.1.110 :ziggi:

1. ein CMD öffnen (cmd in die Startleiste tippen und Enter) und zum Ordner navigieren, wo Motochopper drin ist.
cd.. = eine Ebene höher
cd<Ordnername> = wechselt in den Ordner
D: = wechselt zu Laufwerk D
2. im CMD das eintippen, aber noch nicht abschicken : adb connect 192.168.1.110:5555
3. Im Ordner "Motochopper" die Datei "run.bat" starten
4. sobald da steht : "no device" - starten wir das CMD aus Nummer 2. - wenn es zu lange dauert, beendet sich Motochopper.
5. abwarten bis das Telefon neu startet.
6. Fertig :cool:
 

GottSeth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2012
Beiträge
1,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ach so Nein - den "Entwickler-Modus" vorher einschalten.

Und das Wireless-ADB muß man auch installieren, und einmal starten - danach kann man es wieder runter schmeißen - braucht man erst wieder, nach nem Werksreset ;)
 

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,148
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Hallo,

mein GXV-3175 hat ja kein richtiges Abdroid, könnte das rooten auch dabei funktionieren?
 

GottSeth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2012
Beiträge
1,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Probiers doch einfach aus - Schwierigkeit dabei, ist ja nur ohne USB-Kabel eine Verbindung vom PC zum Telefon herzustellen.
 

o0Julia0o

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2014
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Telefon wurzeln - hört sich gut an. Was hat das für Vorteile, wenn man es rootet?
 

GottSeth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2012
Beiträge
1,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Für mich der Hauptvorteil - ein wirklich funktionierender wirksamer Adblocker, der auch die Werbebanner in den Free-Apps entfernt :)

Man kann aber z.B. auch die Vorinstallierten Klingeltöne durch Eigene ersetzen - die findet man dann leichter als wenn sie sonst wo gespeichert sind.

Was jetzt bei den GXVs kein Problem ist, aber bei den meisten Smartphones - wenn man vorinstallierte Apps updatet, sind sie doppelt vorhanden, und verbrauchen unnötig viel Speicherplatz.
 

andiling

IPPF-Promi
Mitglied seit
19 Jun 2013
Beiträge
5,975
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Für Einsteiger sollte man erwähnen, dass man dabei die Garantie verlieren kann und auch tiefgreifende Änderungen möglich sind, die dazu führen können, dass das Ding nicht mehr startet bzw. in einer Endlosschleife ist.
 

GottSeth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2012
Beiträge
1,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK - dann aber auch den Sicherheits-Aspekt :cool:

Durch die Superuser-App kann sich Malware nicht mehr einfach selbst, den vollen Zugriff auf das System nehmen !

Gibt nämlich auch Malware, die Android selbst rootet, und sich dann "unlöschbar" ins System einnistet - bei nem gerooteten Handy, keine Chance ;)
 

o0Julia0o

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2014
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Für mich der Hauptvorteil - ein wirklich funktionierender wirksamer Adblocker, der auch die Werbebanner in den Free-Apps entfernt :)
Wie heisst der denn? Kann ich den nicht auch ohne root-rechte installieren?
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
242,279
Beiträge
2,178,617
Mitglieder
367,277
Neuestes Mitglied
Eltra
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.