GXV3275: im Telefonbuch fangen bei mir alle Nummer mit + an = Fehlermeldung

OKF

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo @ all,

ich habe meine Kontakte ins Telefon importiert, welche alle mit einem PLUS anfangen, sprich +49 oder +66 etc. Wenn man also versucht zu wählen erscheint die Information das die Nummer nicht dem Rufnummernplan entspricht.
Ich kann im Dailplan aber nicht einstellen dss er z.B. das + durch eine 00 ersten soll oder dass er das einfach ausführen soll. Ich nutze den Standard: { x+ | *x+ | *xx*x+ } und mein Firmware ist die .92 (Beta). Ich dachte etw wäre logisch zu sagen <+=00> aber das ändert nur die Fehlermeldung, die dann 404 ist oder so. Ich habe viel im Netz gesucht und bin auf dieses Forum gestossen und erlaubte mir mich hier anzumelden. Auch versteh ich nicht warum der Anzurufen wenn er doch mit allen Daten im Telefon gespeichert ist nicht mit Namen etc. angezeigt wird. Das aber eine weitere Frage.

Kann mir jemand sagen wie ein Dialaplan lauten muss um das Format + zu unterstützen.

PS: Das Anhaken der Click2 &MPK im wie unter Bemerkungen FW .75 geschrieben brachte keine Änderung.

Danke & Grüße
Oliver
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,030
Punkte für Reaktionen
273
Punkte
83
Moins


Auch versteh ich nicht warum der Anzurufen wenn er doch mit allen Daten im Telefon gespeichert ist nicht mit Namen etc. angezeigt wird. Das aber eine weitere Frage.
Nun, was bei Smartphones/Mobiles üblich ist, muss nicht für alle Telefone Standard sein.

Deswegen tippe ich darauf, dass dir keine Telefonbucheinträge angezeigt werden, weil die Anrufernummer ohne +49 reinkommt.
...siehe deine Anrufsliste.
 

OKF

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das habe ich natürlich ausprobiert, ohne Veränderung

PS und an Gigaset funzt es ja einwandfrei...
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,030
Punkte für Reaktionen
273
Punkte
83
Hast du denn auch mal probiert einen Anrufer aus der Anrufsliste ins Telefonbuch zu übernehmen?
...wird der anschließend bei Anruf mit den Telefonbuchdaten (Name) angezeigt?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,703
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Ich kann im Dailplan aber nicht einstellen dass er z.B. das + durch eine 00 ersten soll oder dass er das einfach ausführen soll. Ich nutze den Standard: und mein Firmware ist die .92 (Beta). Ich dachte etw wäre logisch zu sagen <+=00> aber das ändert nur die Fehlermeldung, die dann 404 ist oder so.
Was ist denn, wenn du 0049 von Hand vorwählst? Wenn der Telefonieprovider deiner Wahl selbiges mit 404 abweist, bringt es nichts, dasselbe automatisch zu versuchen. Du musst dann stattdessen +49 durch 0 ersetzen: { <+49=0> | x+ | *x+ | *xx*x+ }
 

OKF

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja 0049 geht grundsätzlich
Das Problem ist das ja '+' nicht als wählbares Zeichen verstanden wird von Askerix (oder wie auch immer das heisst). Deshalb scheidet <+=...> eben als Befehl aus. Wenn man das macht, erscheint 404. Was man also machen muss ist die erste Stelle (also bei mir das +) als nicht auszuführen kennzeichnen und dann kann man als Zusatz 00 definieren und alle meine Auslandsvorwahlen würden funktionieren. Bei der FW .75 habe ich das getestet, da wurde die erste Position versehentlich weggelassen...aber das nutzt natürlich nix wenn Update kommt. Deshalb die Frage, wie kann im Dualplan sagen, das die erste Stelle ignoriert werden soll?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,030
Punkte für Reaktionen
273
Punkte
83
Watt? Warum sollte Asterisk dass denn nicht können?

asterisk -rvvvvv
Code:
[Apr  4 19:39:54]     -- Executing [[email protected]:1] NoOp("SIP/192.168.178.5-00000028", "Nummer mit Pluszeichen am Anfang wird angerufen") in new stack
[Apr  4 19:39:54]     -- Executing [[email protected]:2] Verbose("SIP/192.168.178.5-00000028", ""+49308154711 ruft +49301005"") in new stack
[Apr  4 19:39:54] +49308154711 ruft +49301005
[Apr  4 19:39:54]     -- Executing [[email protected]:3] Verbose("SIP/192.168.178.5-00000028", ""Umwandlung von +49308154711 --> 8154711"") in new stack
[Apr  4 19:39:54] Umwandlung von +49308154711 --> [COLOR=#ff0000]8154711[/COLOR]
[Apr  4 19:39:54]     -- Executing [[email protected]:4] Verbose("SIP/192.168.178.5-00000028", ""Umwandlung von +49301005 --> 1005"") in new stack
[Apr  4 19:39:54] Umwandlung von +49301005 --> [COLOR=#ff0000]1005[/COLOR]
Das wurde so gemacht...
/etc/asterisk/extensions.conf
Code:
exten => _[+].,1,NoOp(Nummer mit Pluszeichen am Anfang wird angerufen)
same => n,Verbose("${CALLERID(num)} ruft ${EXTEN}")
same => n,Verbose("Umwandlung von ${CALLERID(num)} --> [COLOR=#ff0000]${CALLERID(num):5}[/COLOR]")
same => n,Verbose("Umwandlung von ${EXTEN} --> [COLOR=#ff0000]${EXTEN:5}[/COLOR]")
 
Zuletzt bearbeitet:

OKF

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich rede vom Dialplan im GVX3275! Ein Plus wird als Zeichen nicht akzeptiert!
Wie also kann man das ausschliessen? Deshalb die Frage, wie kann im Dialplan sagen, das die erste Stelle (+) ignoriert werden soll?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,703
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Habe ich das nicht oben schon geschrieben? In meinem Grandstream GXV3240 wird das im Dialplan akzeptiert. Irgendetwas scheinst du anders zu machen als ich. :(
 

OKF

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und ich hatte doch passend geantwortet(?)
Das 3240 sollte equivalent funktionieren

Ich kann nicht alles gegen 49 ersetzen da ich diverse Ausländer habe....ich muss das + ersetzen durch 00 oder eliminieren was scheinbar der einzige Weg zu sein scheint(?) aber ich weiss nicht wie ich das + ersetzen kann und <+=00> funzt nicht...'+' wird als Zeichen im Dialplan nicht erkannt/akzeptiert. Man muss es eliminieren. Wie aber lässt man die erste Stelle (das +) weg?
 
Zuletzt bearbeitet:

OKF

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
also weiss hier niemand wie man im Dailplan die erste 'Position' nicht aktive schalten kann?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,703
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
In der zurzeit aktuellen Firmware-Version 1.0.3.92 released am 14. April 2016 ist ein Bugfix enthalten.
Fixed Phone: will filter out “+” when dialing a contact number starting with “+”
 

OKF

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aber genau diesen BUG in der .75 will ich doch, nämlich das das + rausgefiltert wird. In der .92 ist genau das wieder behoben worden, will sagen das + wird eben nicht mehr gefiltert. Ich bin also kein Stück weiter. Habe deshalb die .75 so laufen das meine Kontakte gelesen werden und das + mit 00 ersetzt aber eben nur weil das weglassen des + einen BUG ist.
Ansonsten weiss scheinbar niemand wie man das + eliminieren kann? Komisch das Problem müssen doch auch andere haben....
 

cyprian1981

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, das ist der originale Dialplan:

{ x+ | \+x+ | *x+ | *xx*x+ | x+*x+*x+*x+ | x+*x+*x+*x+#x+ }

Wie müsste er heißen, wenn ich z.b intern die #64 wählen möchte. Dahinter hängt eine Agfeo ES-Anlage.

vg cyprian
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,703
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Zum Beispiel so? { x+ | \+x+ | *x+ | *xx*x+ | x+*x+*x+*x+ | x+*x+*x+*x+#x+ | #xx }
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,703
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Also genauso wie vorher auch. Dann verhindert der Dial Plan das ja gar nicht.
Wie wählst du denn sonst interne Rufnummern?