Hängende channels abschiessen

bielius

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

seit einem Update meines Grandstream BT101 (Firmware 1.0.8.32) bleiben nach nicht durchgeführten/abgebrochenen Gesprächen/Verbindungsaufbau immer geöffnete Channels zurück, die weiterhin Traffic verursachen.

Die Anzeige von: sip show channels ergibt dabei folgende Ausgabe:

Code:
Peer             User/ANR    Call ID      Seq (Tx/Rx)  Form  Hold     Last Message
192.168.0.13     (None)      fa687fa45df  00101/36404  unkn  No       Rx: ACK
192.168.0.13     (None)      03e2484f64b 00101/36404  unkn  No       Rx: ACK
192.168.0.13     (None)      fa687fa45df  00101/36404  unkn  No       Rx: ACK
Wie kann ich diese noch rumhängenden Channels abschiessen, so, dass der durch diese verursachte Traffic beendet wird?

Grüße,
Stefan
 

bielius

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Geht nicht, da ich ja dafür wohl einen "User/ANR" angeben müsste und der liegt ja nicht vor. Hmm, und nun?
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wird mit "show channels" was angezeigt? Wenn ja, diese mit "soft hangup" killen...
 

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Probiere mal folgendes (sip.conf):

[general]

rtptimeout=60
rtpholdtimeout=90

dann sollte nach 60 bzw. 90 Sekunden Schluss sein!
 

bielius

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guard-X schrieb:
Wird mit "show channels" was angezeigt? Wenn ja, diese mit "soft hangup" killen...
Nein, es wird nur was mit sip show channels angezeigt...

Stefan
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,874
Beiträge
2,027,604
Mitglieder
350,994
Neuestes Mitglied
knicki2