.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

höre Gesprächspartner nicht

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von radio_michael, 7 Okt. 2008.

  1. radio_michael

    radio_michael Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Darmstadt
    #1 radio_michael, 7 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Okt. 2008
    jetzt hat es mich auch erwischt. Seit August habe ich ein zunehmend grösseres Problem, dass ich bei eingehenden Anrufen den Anderen nicht höre. Er mich schon.
    Desweiteren kann ich zeitweise erst beim dritten Versuch einen Anruf tätigen. Es schlägt wohl beim Empfänger an aber ich bekomme weder Anrufton noch höre ich sonst was.

    Es scheint so, dass bei Voip zu Voip keine oder selten Probleme auftreten. Anrufe aus dem Festnetz auf meine Voip machen zu 50% Probleme.

    Der Support hat mich mit Update und Neueintrag der Daten abgespeist. Hilft natürlich nix.

    Habt Ihr noch eine Idee?

    Hier meine DSL Daten nach 40 Minuten DSL Sync (hatte mal neu gestartet)





    Nur für den Fall. An welche Faxnummer bzw. Adresse muss man eine Fristsetzung mit Kündigungsandrohung senden?
     

    Anhänge:

  2. ecki08

    ecki08 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grüß dich Michael bei und von Darmstadt,
    hab das selbe Problem in Griesheim und dieses schon seit 4 Wochen, werde langsam irre. Der Support, den ich schon diverse Male angerufen habe konnte es nicht lösen und geht mittlerweilen von einer defekten FRitzbox aus, die wollen mich heute Abend anrufen und die Sache mit mir durchsprechen. Mein System ist ähnlich dem deinen, analoge Tefone an einer Fritzbox 7113. Da ich auch Probleme mit dem Internetzugang hatte, habe ich jetzt ein Stick zum einwählen und der funktioniert, dass heißt meine wlan Karte im PC war wohl zu alt? Es tät mich aber interessieren wie es bei dir weitergeht.
    Gruß
    Ecki
     
  3. Schakkie

    Schakkie Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ecki08, hallo Michael
    komme auch aus Griesheim und habe ebenfalls dieses Problem seit Wochen zunehmends immer schlimmer. Jeder zweite Anrufer kann mich hören, ich ihn aber nicht. Firmware Update, aktuelle Software und sogar ein Tausch der Fritzbox (7113) haben nichts gebracht. Als ich dann gesetern mal wieder bei 1und 1 ca. 15 Minuten in der Warteschleife verbracht habe und einen Herren von der Störungsstelle dann am Apparat hatte, sagte man mir das würde daran liegen, das ich mehrere (2 Stück) Telefondosen im Haus verteilt habe die
    am selben Kabel hängen. 1und1 würde ganz klar sagen das VoIP nur fehlerfrei funktioniert wenn die Fritzbox an die erste Telefondose angeschlossen wird. Wie sieht das bei euch aus. Habt ihr auch mehere Telefondosen oder hängt die Fritzbox bei euch an der ersten? Für mich wäre der Aufwand dieses Problem zu beheben sehr groß da ich ein neues Kabel aus dem Keller bis unters Dach ziehen müsset, auch wurde ich von 1und1 nicht darauf hingewiesen als ich den Vertrag abgeschlossen hatte. Sauerei.

    Gruß Schakkie
     
  4. ecki08

    ecki08 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Schakkie,
    zu hören, dass durch den Austausch der Fritzbox sich bei dir nichts getan hat, versetzt mich ein wenig in Unruhe - genau dieses habe ich gestern getan und werde mal sehen was passiert... Es ist schade, dass sich der Radiofuzzie, der ja ein ähnliches Problem hatte oder noch hat nicht weiter dazu äußert.
    Allso bei mir kommt das Telefonkabel aus dem Keller, geht dann über das Eg, den ersten Stock ins Dachgeschoss. Dort hängt der PC an der Anlage. Das mit der ersten Dose usw. habe ich auch schon gehört, aber ich glaub da nicht so dran. Unser Problem ist, so glaube ich, 1&1, die haben mit allen Werbemitteln ihren Kram an den Mann oder auch Frau gebracht ohne diese Versprechungen einhalten zu können. Da sie keine eigene Kabel sondern die Kabel von der Telekom nehmen müssen, könnte es sogar sein, dass die dort auch noch den Daumen drauf halten. Ich würde nicht noch einmal VOIP nehmen und da bleibt einem wohl oder übel, bei mir eher übel, nur die Telekom oder aber unser Kabelanbieter. Es wäre vielleicht mal von Interesse zu wissen, wie gut oder auch schlecht VOIP im Rhein-Main-Gebiet funktioniert.
    Du weißt die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Viel Glück und berichte mal wie es weiter ging.
    Ecki
     
  5. Schakkie

    Schakkie Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, es geht in die zweite Runde!

    Nach dem ich der Sache mit der Telefondose nachgegangen bin und
    die Fritz Box an die erste Anschlussmöglichkeit im Haus angeschlossen hatte, wie von dem netten 1und1 Telefonberater empfohlen, konnte ich ohne jetzt sehr überascht zu sein feststellen das mein Problem...................................
    nicht behoben ist. Alles bleibt beim alten. Also gleich die 1und1 Hotline angerufen. Nachdem ich meine Fritzbox dann zum 10ten mal updaten und unbedingt die Box reseten sollte, da man sonst den Fehler nicht weiterbearbeiten könne stellte man fest das meine DSL Leitung sich im Sekundentakt Ein- und Auswählt, wovon ich beim Surfen im Netz aber nichts merke. Ich galube man konnte mit blosem Auge erkennen wie sich mehrer Fragezeichen über meinem Kopf abzeichneten.
    Nun gut, ich werde jetzt per SMS benachrichtigt wann dieser Fehler behoben wird. Das war am 21.10.08. Bis jetzt bekam ich keine SMS. Bevor der Fehler nicht behoben ist, kann man bei 1und1 sich nicht um das eigentliche VoIP Problem kümmern. Wenigstens hatte der letzte Telefonberater einen kompetenten Eindruck bei mir hinterlassen. Ich bin gespannt was da noch alles passieren muss bis mein Anschluss endlich einwandfrei funktioniert.

    Gruß Schakkie
     
  6. ecki08

    ecki08 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schakkie gibt es was Neues
    Ecki
     
  7. Schakkie

    Schakkie Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Halo ecki08,

    habe gestern nochmal mit 1und1 telefoniert da ich noch keine SMS über die Behebung des DSL Problems bekam. Man hat mich damit vertröstet das die Techniker noch nicht dazu gekommen sind und das auch niemand weiß wann das passieren wird. Zumindest hat man bereitschaft signalisiert mir die enstandenen Kosten für die Hotlineanrufe eventuell gutzuschreiben.

    Bis bald
    Schakkie
     
  8. ecki08

    ecki08 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Schakkie,
    bei mir ruft der Support mittlerweilen sogar auf meiner Dienststelle an und informiert sich über den Stand der Dinge. Allso bei mir läufts - die Frage wie lange. Hast du noch einen Splitter der zwischen tae Dose bzw. FBox hängt? Der letzte Tipp vom Support war, weg mit dem Splitter und die Box übers DSL-Kabel direkt an die Dose, probier es einfach mal.
    Ich muß dazu sagen, dass sich die Techniker bei 1&1 nicht zu ganz einig waren:
    Zitat 1:
    Sie nutzen den 1&1 Surf & Phone 16.000 Komplett Tarif. Bei Nutzung des 1&1 Anschlusses sind beide Arten der Verkabelung möglich. Es gibt dabei keinen technischen Vorteil für eine der von Ihnen genannten Verkabelungen. Sie können also den Splitter entfernen und eine Neuverkabelung laut Plan vornehmen oder alles so belassen wie es gerade bei Ihnen ist.

    Zitat 2:
    Im Gegensatz zu einer zuvor kommunizierten Information bitten wir Sie, die Verkabelung mittels DSL-Kabel herzustellen, ohne Splitter.

    Aber sie kümmern sich drum und wenn es zu einem positiven Ergebnis kommt ist ja alles klar
    Einen schönen Tag noch
    Ecki
     
  9. Schakkie

    Schakkie Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ecki08,

    danke für Deinen Tip. Habe den Splitter komplett entfernt und bin mit der Fritz Box direkt in die Telefondose gegangen, bekam aber keine DSL- Synchronisation. ABER! Meine Fritz Box 7113 ist mit einem Y-Kabel am Splitter verbunden. Als ich das Y-Kabel gegen ein normales ADSL Kabel tauschte um nur das DSL Signal am Splitter abzugreifen, hat es bis jetzt (ca. 15 Versuche) einwandfrei funktioniert. Es sieht so aus als ob dieses blöde Kabel der Grund war! Erst mal vielen Dank für die Info. Ich warte jetzt mal ab ob ein Dauertest auch positiv verläuft. Es zeigt wohl mal wieder das man bei 1und1 einfach Glück haben muss, an den richtigen Berater zu kommen.

    Yippieh und Gruß
    Schakkie:D
     
  10. ecki08

    ecki08 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Siehste geht doch!
    Ein schönes Wochenende
    Ecki;)