.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

H323 - SIP kommunikation nicht bidirectional

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von t0bias, 9 Okt. 2006.

  1. t0bias

    t0bias Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe asterisk-1.2.12.1 im einsatz mit mitgebrachte H323 implementation (kompiliert mit pwlib_v1_11_0 und openh323_v1_19_0_1).
    H323 Endpoint ist eine Alcatel Anlage die kommunikation hat mit asterisk-oh323 schon funktioniert.

    Eingehende und ausgehende telefonate gehen soweit auch ganz gut nur versteht man die leute vom partner (h323) nicht am sip telefon, an der anderen seite funktioniert beides.
     
  2. t0bias

    t0bias Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK ist geklärt

    Asterisk hat sich anscheinen mit der IP Adresse 127.0.0.1 an der Alcatel anlage registriert daher hat ein folgender eintrag in der h323.conf gereicht:

    bindaddr = 192.168.100.105

    Rausgefunden habe ich das dadurch das die UDP Packets (die wirklichen Voice Packets) nur richtung Alcatel anlage gingen und keine zurück.
     
  3. targa

    targa Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    AC