habe keine ahnung von routern help please!

arekjoe

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo leute,

habe hier schon bisschen gelesen aber nix richtiges gefunden.

ich habe einen Arcor DSL WLAN Modem 100 und würde gerne für einige programme diese ports freischalten um sie zum laufen zu bringen.das blöde ist,ich bin ein völliger noob auf dem gebiet.wie muss ich das in diesem einstellmenü machen.habe gelesen das ich auf nat gehen muss aber weiter komme ich nicht,wo kommt was hin?


bekommt man die ports von den programmen die man dan freischalten muss oder wie geht das?bitte euch um hilfe,mit meinem normalen dsl modem ging alles von alleine.


danke für eure hilfe

mfg
 

galileo5

Neuer User
Mitglied seit
13 Jun 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

kenne deinen Router nicht (wenn er überhaupt einer ist: Arcor DSL WLAN Modem 100 ). Hinweise wie man seinen Router konfiguriert findet man im Handbuch des jeweiligen Geräts :)
Ports sind einfach Adressen zu den jeweiligen Anwendungen. Welchen Port welche Anwendung benötigt erfährst du von dem jeweiligen Programm, bzw. kannst es dort einstellen, welcher Port verwendet werden soll. Dort steht auch ob es ein UDP oder TCP Port ist, der benötigt wird.
Wenn du weißt welcher Port benötigt wird, erstellst du in deinem Router eine Weiterleitung mit der Portnummer zu der IP Adresse deines Rechners mit dem gleichen Port.
NAT wurde von deinem alten Modem nicht gebraucht, da sich dein Rechner mit dem Modem direkt am Internet eingewählt hat und somit keine Weiterleitung benötigt wurde.
 

arekjoe

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

vielen dank erstmal.gute infos.

hmm.also hab ich ein normales modem?dachte wenn man modem hat kann man nur mit einem rechner ins net,habe aber 2 an der strippe!

mfg
 

BuzzDee

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du hast WLAN, du hast NAT, also ist es definitiv ein Router/Switch/Accesspoint/Modem (kurz Router) und nicht nur ein Modem. Leider kenne ich das Gerät selbst auch nicht. Oft findest du aber die Einstellung bei Port-Forwarding (so heißt der Dienst) und(oder NAT. Bei Quelle (Port) muss der Port rein, der von außen erreichbar sein soll. Bei Ziel muss die IP Adresse des Rechners rein, an den der Port geleitet werden soll und der Port an dem die Anwendung lauscht. (Vorsicht, wenn Du DHCP benutzt).

Notfalls poste mal einen Screenshot von der Routerverwaltung.
 
G

gandalf94305

Guest
Zunächst solltest Du mal beschreiben, welche Programme denn betrieben werden sollen, damit wir Dir ggf. die Ports dieser Programme nennen können. Wie die Freischaltung der Ports dann wirklich passiert, steht im Handbuch zu Deinem Gerät. Kannst Du mal die genaue Bezeichnung hier nochmal posten... wie nennt sich denn das Handbuch? Hilfreich wäre auch eine Übersichtsseite der Webschnittstelle des Geräts (was siehst Du im Browser, wenn der Router aufgerufen wird?).

--gandalf.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,910
Beiträge
2,028,097
Mitglieder
351,064
Neuestes Mitglied
xray kolossa