Habe seit heute DSL16000-sind die Daten ok ?

muschli

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo liebe DSL Profies,

seit heute Mittag ist bei mir DSL16000 geschaltet.
Anbei mal ein Bild mit 6000 und 16000 mit der Frage ob dies so ok ist.
Eine Datei (T-Online 6.0 von der T-Online Seite) habe ich mit 1,59 MB/s heruntergeladen. Finde es auch sehr schnell. Nur die 14737 Nutzdatenrate machen mich ein wenig stutzig.Verbindung läuft seit 4Stunden stabil.Keine Resyncs.
 

Anhänge

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo muschli

Willkommen im Forum.

deine Dämpfungswerte sind etwa wie meine (siehe Signatur)
Auch ich würde bei ADSL2+ nur etwa 14000kbit/s bekommen.

Also alles im grünen Bereich.
 

walnuss

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2006
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe mit 6 dB mehr Dämpfung (deutlich längere und "schlechtere" Leitung) trotzdem einen 16k Vollsync und die Leitung würde sogar 20k hergeben.

Man muss nur ein gutes Modem verwenden und keine Fritzbox... :D
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ch habe mit 6 dB mehr Dämpfung (deutlich längere und "schlechtere" Leitung) trotzdem einen 16k Vollsync und die Leitung würde sogar 20k hergeben.
Bei ADSL2+ (adaptiv) kommt es aber auch auf die Gegenstelle mit an.
Und wichtiger als 10% mehr Download ist eine stabile Verbindung.

Zumindest sehe ich das so!
 

walnuss

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2006
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Genau so sehe ich das auch.

Fritzbox 7170: Mehrere Resyncs pro Tag.

Sphairon AR871: Kein einziger Resync seit mittlerweile mehr als 3 Wochen. Plus deutlich höherer Datenrate. Geht doch... :D
 

muschli

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke, ging aber schnell.
Die Fritzbox habe ich mir nur geholt, weil die T-Com es nicht fertig bringt mir mein Speedport W900V zu schicken. Seit knapp 4 Wochen wird der Termin verschoben. Jetzt ist es die 49KW.

Wie gesagt, bis jetzt kein Resync. Bin auch zufrieden mit den Daten.
Download mit 1,6MB/s sind für mich auch ok.

Also nochmals Dank für die Antworten :)
 

walnuss

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2006
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jo, ich wäre mit 14k ja auch zufrieden gewesen und hätte mir gerne einen zusätzlichen Stromverbraucher gespart aber die Resyncs brachten mich zur Verzweiflung. Vielleicht hast du ja Glück, mit den Daten sollte selbst ne Fritzbox funzen. Hockst ja praktisch direkt neben dem DSLAM. Wenn nicht weisst Du wenigstens woran es liegt ;)
 

muschli

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Direkt ist übertrieben. Sind ca 1,5km Luftlinie bis zur Vermittlungstelle im Dorf.
 

walnuss

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2006
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ne, mit den Werten eher unwahrscheinlich. Oder Du hast 16 mm² Leitungen bis zum DSLAM :D
 

muschli

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Keine Ahnung was hier für Kabel liegen. Weiß nur das es 1,5km bis zur Vst sind.Kabel sind ca 10 Jahre alt und wurden damals zu unserem Neubaugebiet im Dorf verlegt.
Seltsam finde ich nur, das ein T-Techniker mir vor 2 Wochen (als es eine Störung gab und bei mir gemessen wurde) etwas von schlechten Werten,zu alte Kabel und DSL 16000 wird nie gehen, erzählt hat. Er hatte dann eine neue stärkere Karte in die Vst eingebaut und seit dem ist bei mir sogar DSL16000 möglich gewesen. Hätte nie gedacht das unser Dorf das jemals erhält.
 

walnuss

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2006
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mmmm, ich vermute einfach Dein DSLAM steht nicht da, wo Du ihn vermutest... :D

Bei 1.5km Luftlinie kann man eine Leitungslänge von mindestens 1.8km im optimalsten Fall annehmen, eher mehr. Je nach Leitungsquerschnitt:

Code:
Die Formel zur Berechnung lautet bei der T-Com:

Leitungslänge/1000 * Dämpfungsangaben d. Leitung 

Dämpfungsangaben Leitung: 

0,35 mm = 14 dB 
0,4 mm = 12 dB 
0,5 mm = 8,5 dB 
0,6 mm = 7,5 dB 
0,8 mm = 5,7 dB 

jeweils pro 1000 Meter
müsste da schon der dicke Draht liegen damits stimmt. Ist nicht auszuschliessen aber doch eher unwahrscheinlich da die T-Com innerhalb Ortschaften eher was in der Grössenordnung 0.4 verlegt.

Ich habe z.B. eine Leitungslänge (laut T-Com Datenbank) von 1350m und eine Dämpfung von ~16dB, also wahrscheinlich 0.4er liegen.

Wie auch immer, Deine Leitung ist jedenfalls super :D
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,016
Mitglieder
351,048
Neuestes Mitglied
al3azef