.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Handy als VoIP-Phone benutzen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von HarryHallers, 17 Dez. 2004.

  1. HarryHallers

    HarryHallers Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    heute Mittag habe ich mich gefragt warum es kein Tool gibt wo man über Bluetooth sein Handy als eine Art Hardwarephone mappen kann?!
    Dann könnte ich auf der Arbeit die Bluetoothsoftware starten und alle Anrufe würden über das Handy laufen.
    Denkbar währe ja sowas auch über einen BTDongel der in den Router kommt.
    Gibt es sowas vielleicht schon oder kann das gar nicht gehen?

    MFG .
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hmm... mit dieser Frage bist Du nicht alleine :)
    (http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=4075&highlight=)

    Das Problem dürfte weniger die Software auf dem PC sein, als ein Handy das die benötigten Bluetooth-Profile bereitstellt. Leider ist Bluetooth nicht gleich Bluetooth -- sprich: wenn ein Gerät BT-fähig ist, dann muss es deshalb noch lange nicht alle BT-Funktionen unterstützen :(

    Technisch denkbar wäre das IMO sehr wohl, das Handy müsste dann schlicht "Headset" spielen, idealerweise noch ein HID-Device anbieten mit dem man eben die Tastatur des Handys noch nutzen kann.

    ..aber erstma so ein Handy finden...
     
  3. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,074
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Oder das Handy hat einen SIP-Client mit eingebaut, wie es wohl bei manchen Nokia-Geräten schon der Fall ist. Wenn es jetzt per Bluetooth ins Internet kommt, dürfte das Problem erledigt sein.
     
  4. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das geht doch ohne probleme! ich konnte wenigstens mein 3650 per widdcom software direkt als mikrophone und als speaker ausgabe verwenden. benutze einen msi pc2pc bt usb stick. aber ich hab mal gehört bei der widdcom software sollen in den neueren versionen bestimmte profile fehlen. weiß ich aber nicht mehr so genau, da ich zuhause kein windows auf dem rechner habe....

    auch das geht bei symbian handys. ich hab auf meinem router den bluetooth stack installiert (den msi btstick drangestöpselt) und mein handy damit gekoppelt, so kann man direkt ins internet per bluetooth. nur fehlt mir noch eine sipanwendung für s60 geräte.
     
  5. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jo mein handy T610 hat auch eine BT-Soundcard Unterstützung. Allerding verwende ich es nicht ;)
     
  6. HarryHallers

    HarryHallers Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was? Das Handy habe ich auch, sicher wie jeder zweite.
    Aber wie meinst Du das BT-Soundcard Unterstützung?

    Also wenn man FMA benutzt das kann ja schon recht viel.

    Da kann ich mit den Handy den Rechner fernbedienen.
    Wie Powerpoint usw.
    Währe Tool, wenn es das irgenwann mal gibt.
    Das X-Lite gibs ja schon als PDA Version.
    Das ist schon ein Schritt in die richtige Richtung.

    MFG Harry.
     
  7. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das auf meinen Vorgänger bezogen. Das Handy kann man als Seundcard verwenden und so im X-Lite z.b. eintragen. Man wählt dann per PC und kann dann sich frei durchs Hausbewegen. Für unterwegs müsste man UMTS haben, dann würde das mit einem Java-Sipclient bestimmt auch funktionieren.
     
  8. HarryHallers

    HarryHallers Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Verstehe ich jetzt nicht.

    Das währe doch das was ich suche.
    Kann man jetzt in X-Lite Bluetooth als Sound eintragen eintragen und dann über das Handy fonen?

    Ich habe die Einstellung auch gerade gefunden, aber da passiert nichts.

    Ich nehme an, das ein special Bluetooth gerät gemeint ist und nicht da handy?

    Grüße
     
  9. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe ein Bluetooth-USB Stick das legt dann in meinem Geräte Manager eine Moden, und eine Soundkarte an. Dann solltest du es in deinem SIP als Ein- und Ausgabegerät anmelden können.
     
  10. HarryHallers

    HarryHallers Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Benutzt Du die Widcom oder die XP Treiber?

    Unter Xp finde ich das gerade nicht, aber bei Widcom kann ich mich auch an sowas erinnern.

    MFG