.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Handy zu VoiP

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von dancer42, 23 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dancer42

    dancer42 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, habe seit heute VoiP, folgendes Probelm ist aufgetaucht: kann selber telefonieren (FitzBox Fon Wlan/1und1), auch zu HandyNr, bin aber selber nicht erreichbar :( ( Handy meldet abgestelltes Telefon).
    Habe ich irgendwo eine Einstellung falsch gesetzt? Vielen Dank schon mal vorab
     
  2. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo und willkommen im Forum dancer42,

    da es bei 1&1 keine VoIP-Nummern gibt, bleiben nur zwei Möglichkeiten:

    1. Festnetz falsch angeschlossen:
    Steckverbindungen überprüfen

    2. FRITZ!Box falsch konfiguriert:
    Telefonie -> Nebenstellen -> FON 1/2 "Festnetz: xyz" Eintrag überprüfen ggf. unter "ISDN-Rufnummern" die eigenen MSNs eintragen.
     
  3. dancer42

    dancer42 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo mad79,
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Punkt 1 schon überprüft, alles in Ordnung. Zu Punkt 2: Das konfigurieren der FRITZ!Box finde ich in der Tat etwas undurchsichtig. Habe und FON 1/2 "Internet: xyz" eingegeben. Damit funktioniert das rauswählen - aber nicht das angerufen werden. Letzeres klappt über das ISDN Telefon am normalen Anschluss.
    Also: zum "selber anrufen" brauche ich ein Telefon - zum Anrufe annehmen ein weiteres. Kann doch nicht richtig sein? Übrigens habe ich "Festnetz: xyz" angeben, dann funktioniert beides gar nicht.
    Seufz
     
  4. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, "Rufnummer der Nebenstelle" ist die Standardnummer der Nebenstelle, in deinem Fall "Internet:".
    "zusätzliche Rufnummern" hier müssen dann die Festnetznummern stehen, also "Festnetz: 987653", "Festnetz: 987652", "Festnetz: 987651".
    Zum testen kannst du auch das Häkchen bei "auf alle Rufnummern reagieren" setzen, dann muss es klingeln!

    deutet auf falsche Verkabelung hin.

    Steckt die FRITZ!Box direkt im NTBA, mit dem beiligenden schwarzen Kabel?
     
  5. dancer42

    dancer42 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nocheinmal,

    der Tip war wirklich Klasse, dabei dachte ich wirklich die Verkabelung würde stimmen, aber das ISDN/Analog - Kabel fehlte ganz. Bin wirklich ganz am Anfang nicht nur in diesem Forum. Auf alle Fälle klappt jetzt alles prima.
    Ganz herzlichen Dank
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.