.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hardware Annex A auf Deutsche (B) Version? möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von godlike99, 6 Okt. 2008.

  1. godlike99

    godlike99 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi leute,
    habe eine FB7170 Annex A (avme) - international

    Ist es möglich darauf die Deutsche Firmware (nicht DACH) zu spielen? Die Box sollte aber weiterhin in Italien (Annex A) laufen.

    Es sollte möglich sein, später einfach immer die Deutschen Upates einspielen zu können, aber das DSL soll in Italien (AnnexA) noch laufen.

    danke
     
  2. el_valiente

    el_valiente Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz und Spanien
    Ja, das geht, ganz so wie Du es Dir wünscht.

    Schritt 1: Parameter firmware_version von avme auf avm ändern. Dazu die Datei [post=971638]"fritz_as_avm_newer.tar"[/post] wie eine normale FW laden

    Schritt 2: Parameter HWRevision von 127 (AnnexA) auf 94 (AnnexB) ändern (mit FTP / adam2)

    Schritt 3: Ohne reset unmittelbar die recover Datei für 29.04.59 laufen lassen. FB nicht vom Strom trennen!

    Schritt 4: FW auf AnnexA einstellen (Pseudo-FW [post=971638]"fritz_as_annex_a_kernel_args_newer.tar"[/post] laden)

    Fertig! Du hast eine echte AnnexA Box (Hardware), aber mit der neuesten deutschen Firmware, eigentlich für AnnexB.
    Update vom Menue aus geht "ganz normal". Vor jedem Recover musst Du wieder die HWRevision von 127 auf 94 ändern.
    .
     
  3. godlike99

    godlike99 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 godlike99, 6 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Okt. 2008
    super werde ich versuchen. Danke

    die HWRevision änderte ich so per ftp oder:

    quote SETENV HWRevision 94


    richtig?

    muss ich sonst auch noch was ändern? oder nur die HWRevision
    Bin zur zeit auf der DACH version (avm)-annexA

    z.b.
    quote GETENV firmware_version + Eingabe
    (Antwort der Box?)

    quote GETENV HWRevision + Eingabe
    (Antwort?)

    quote GETENV firmware_info + Eingabe (ist schon auf avm)
    (Antwort?)

    oder reicht nur die HWRevision

    danke
     
  4. el_valiente

    el_valiente Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz und Spanien
    Hast Du richtig gemacht.
    Beachte: Die Änderung der HWRevision ist nicht permanent! Bei jedem Reset der FB wird HWRevision wieder auf den ursprünglichen Wert gesetzt.
    Deshalb musst Du mit einem Trick arbeiten: Du musst die HWRevision mit ftp auf 94 setzen und unmittelbar danach (ohne reset!) die gewünschte recover -Datei ausführen! Die Version der recover-Datei ist nicht so wichtig, update funktioniert danach wie gewohnt.
    Das howto ist mehrfach hier im Forum beschrieben. Siehe z.B. [post=1146033]hier[/post] - natuerlich musst Du sinngemäss die von Dir gewünschten Werte eingeben. Beachte auch die Inaktivierung von Mediasensing (falls Du mit Betriebssystem XP arbeitest).
    Letzteres geht übrigens auch einfacher: Starte einfach eine beliebige "falsche" recover-Datei. Sobald die Meldung kommt "Fritz!Box gefunden ...", steige mit "abbrechen" aus. Ab jetzt ist Mediasensing an Deinem PC ausgeschaltet.
    Viel Erfolg!
    .
     
  5. godlike99

    godlike99 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 godlike99, 7 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Okt. 2008
    ok, danke erstmals. Wenn ich alles richtig vertstanden habe, dann muss ich vor der dem einspielen der Recover (German) folgendes festsetzen:

    wenn ich auf 7170 B umstellen möchte:

    WLAN 7170 Annex B Deutsch

    quote SETENV HWRevision 94
    quote SETENV firmware_info 29.04.57 (=die Version der Recover-Datei GER)
    quote SETENV firmware_version avm
    quote SETENV annex B --->kann ich auch gleich schon hier AnnexA eingeben, um schritt 4 zu überspringen.
    quote SETENV ProductID Fritz_Box_7170
    quote SETENV kernel_args annex=B --->kann ich auch gleich schon hier A eingeben, um schritt 4 zu überspringen.

    Dann deutsche Recover-datei 29.04.57 einspielen, ohne reset. Dann ist meine Box auf Annex B Deutsche Version.

    Um sicherzustellen, dass die DSL-Verbinung auch in Italien funktioniert (Annex A) muss ich jetzt über Firmwareupdate die Datei "fritz as annexA kernel args newer.tar" laden

    Nach dem ich diese eingespielt habe, sollte dann die Umstellung erfolgt sein. Wenn das so richtig ist, "hoffe bekomme bestätigung", dann werde ich es versuchen.

    Schritt 1 kann ich weglassen, da ich ja die Box schon auf AVM (DACH) geändert habe.

    :D

    PS. Mann kann doch eine Info-Datei erstellen lassen, wo die ganzen Daten zur Hardware aufgelistet sind. Wie geht das nochmal?


    danke
     
  6. el_valiente

    el_valiente Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz und Spanien
    Du bekommst die Bestätigung! Ist alles im Prinzip richtig.

    Hier nochmal das Vorgehen; von Dir beschrieben, von mir kommentiert:
    - quote SETENV HWRevision 94 ... das ist wichtig!
    - quote SETENV firmware_info 29.04.57 ... nicht nötig, aber empfehlenswert
    - quote SETENV firmware_version avm ... hast Du ja schon (bleibt permanent)
    - quote SETENV annex B ... korrekt
    - quote SETENV ProductID Fritz_Box_7170 ... überflüssig, weglassen
    - quote SETENV kernel_args annex=B ... überflüssig, weglassen

    Hier nochmal, kurz und bündig:
    - ftp 192.168.178.1 ; adam2; adam2
    - quote SETENV HWRevision 94 ... (kann nur temporär gesetzt werden)
    - quote SETENV annex B ... (kann ebenfalls nur temporär gesetzt werden)
    Dann ftp mit "quit" verlassen und sofort die deutsche Recover-Datei 29.04.57 einspielen. Ohne reset und ohne die Box vom Stromnetz zu trennen !
    Eigentlich käme jetzt das Laden der Pseudo-FW von telefonicus "fritz as annexA kernel args newer.tar".
    Weil Deine Box aber eine "Original AnnexA Box" (Hardware!) ist, sollte dieser Schritt gar nicht nötig sein. Es sei denn, Du hattest vorher schon "fritz as annexB kernel args newer.tar" geladen; oder in ftp "quote SETENV kernel_args annex=B" eingegeben - dann musst Du die Pseudo-FW fuer AnnexA laden.
    Probier es einfach aus! Good luck!
    .
     
  7. el_valiente

    el_valiente Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz und Spanien
    http://192.168.178.1/html/support.html
    .
     
  8. godlike99

    godlike99 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 godlike99, 7 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Okt. 2008
    ok hat alles super geklappt hab jetzt die soft oben von der recover-datei, also die 57 Deutsch. DSL und alles läuft einwandfrei. (annexA)

    hab jetzt versucht auf die 59 zu updaten bzw. auf eine labor, das geht aber leider nicht.

    Fehlermeldung: falsche Firmware. Auch wenn ich automatisch auf aktualisieren klicke, schlägt es mir die Version von der DACH edition vor.

    Wie kann ich jetzt die labor oder andere installieren, bei denen es keine recover-datei gibt.


    temporär umsetzen auf 94 per ftp bringt ja nichts, da ich ja so nicht mehr aufs webinterface komme und eine andere soft zu installieren.

    hoffe es gibt auch dafür eine Möglichkeit.

    oder kann man auf 94 ändern (temporär) und dann per adam2 die box weiter hochfahren lassen, sodass mans ins webinterface kommt und somit auch die firmware uploaden kann.


    danke

    echt klasse deine hilfe
     
  9. el_valiente

    el_valiente Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz und Spanien
    Ja, diese Möglichkeit gibt es!

    Die update-Funktion aus dem Menue kontrolliert die HWRevision gar nicht, deswegen war ich zuerst erstaunt, dass der update nicht geht.
    Aber dann wurde mir klar: Du hast ja eine AnnexA Hardware! Da wird der Parameter "annex" bei jedem reset auf "A" gesetzt. Und das wird beim update geprüft - deswegen kommt die Fehlermeldung "falsche Firmware".

    Du siehst das ganz richtig: Mit ftp geht es nicht!
    Du musst mit Telnet arbeiten, das läuft parallel zum Web interface. Mache es wie folgt:
    - aktiviere Telnet
    - gehe in's Menue (Web interface)
    - in Telnet echo "annex B" > /proc/sys/urlader/environment eintippen
    - direkt im Anschluss update mit gewünschter FW durchführen

    So sollte es klappen. Habe ich selber noch nicht ausprobieren können, weil ich noch nie eine "echte" AnnexA-Box in den Fingern hatte.

    Falls es nicht klappt, probiere es mit zusätzlicher Telnet-Eingabe echo "HWRevision 94" > /proc/sys/urlader/environment - sollte aber nicht nötig sein.
    .