.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hardware für kurzen Rufaufbau

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von Washington, 8 Nov. 2008.

  1. Washington

    Washington Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir überlegen, ob es Sinn macht von T-Home zu einem alternativen Anbieter zu wechseln.

    Laut Kontes Orka ist hier am Standort nur DSL 3000 möglich, alternative Anbieter können hier nur über IP-Bitstream anbieten.

    Derzeit haben wir 5 Rufnummern, wobei eine derzeit brach liegt (falls unsere kurze Nummer irgendwann mal eingezogen wird) und eine weitere hat eine dauerhafte Weiterleitung aufs Handy, eine MSN wird fürs Fax genutzt

    Wir haben eine Eumex 400, womit zwei TAE direkt verkabelt sind. Ferner haben wir noch eine FB 7270.

    Das einzige, was mich an NGN derzeit noch stört, ist der lange Rufaufbau, der sich höchstens durch die manuelle Eingabe der Rautetaste untedrücken lässt.

    Ich bin darum auf der Suche nach einer geeigneten Hardware, womit der Rufaufbau auch generell verkürzt werden kann und auf normales ISDN-Niveau gebracht werden kann.

    Gruß