.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Hat jemand Informationen zu Annex J ?

Dieses Thema im Forum "Vodafone DSL (ehem. Arcor)" wurde erstellt von KiRKman, 30 Dez. 2011.

  1. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallöchen!

    Zunächst einmal ein paar Infos zu meiner Situation:
    Ich bin seit Mai 2007 bei Arcor, nutze Arcor ISDN (heute Komfort-Anschluss Classic) plus Arcor DSL 16.000. Bei dem DSL 16.000 handelt es sich alllerdings um eine Risikoschaltung auf meine eigene Gefahr hin, wobei ich Sync-Raten zwischen 7000 und 9000 erreiche. Dank meiner (sehr) modifizierten FRITZ!Box läuft das Ganze allerdings super-stabil :) Mit dem Arcor Speedmodem 200 hatte ich seinerzeit keine guten Erfahrungen gemacht und deswegen angefangen, an einer FRITZ!Box Fon (Classic von 2004) herumzuschrauben. Aber das ist ein sehr langes Thema.

    Ende November hatte ich mich bei div. Anbietern nach einer schnelleren Leitung erkundigt, aber da gab's leider keinerlei Möglichkeiten. Im Gegenteil, die Telekom wollte nur 3072 anbieten, andere Anbieter höchstens 6000 oder gleich gar nichts...

    Am 1.12. war dann im Telekom Verfügbarkeitscheck ganz plötzlich, um genau zu sein "von heute auf morgen", das Produkt "T-DSL ohne Splitter" bei mir verfügbar. Als Geschwindigkeit wird sogar "bis zu 16.000" genannt, also vielleicht sogar das hohe Profil. Ich denke aber mal, dass ich tatsächlich nur das untere Profil bis zu 14.000 brutto eingestellt bekommen würde. Wäre mir aber auch egal. Hauptsache Annex J und hohen Upstream!

    Ich habe natürlich sofort bei Arcor/Vodafone auf verschiedenen Kanälen nachgefragt, ob dort Ähnliches geplant sei. Leider konnte niemand mit dem Begriff "Annex J" etwas anfangen. Man versprach, sich kundig zu machen und mich zurückzurufen, jedoch ist danach nichts mehr passiert.

    Ich müsste aber nun langsam mal zur Telekom wechseln, weil mein Vertrag bei Arcor sonst für ein Jahr weiter liefe. Nach einer Aussage hier im Forum wäre bei Arcor Annex J einführungsbereit. Davon scheint aber niemand dort etwas zu wissen.

    Ich bin mit Arcor extrem zufrieden und möchte eigentlich dort bleiben - aber die Entscheidung steht und fällt mit Annex J. Ich muss mir nämlich ansonsten in den nächsten Wochen eine FRITZ!Box Fon 7270v3 kaufen und mit Grummeln im Bauch zur Telekom wechseln.

    Übrigens wird bei mir aktuell Broadcom 97.157 als Linecard-Version angezeigt, aktuell scheint mir aber Broadcom 147.159 zu sein. Manche Nutzer berichten von bis zu 2 MBit/s mehr im Downstream mit dieser Version. Wird bei Arcor auf eine neue Version umgestellt? Die Telekom scheint für Annex J ja Infineon Linecards einzusetzen.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn hier jemand einen "heißen Draht" zu Arcor hätte und weitere Informationen zu diesem Thema organisieren könnte!
     
  2. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So, mittlerweile ist knapp ein Monat vergangen, und ich habe immer noch keine Informationen seitens Arcor bzw. Vodafone erhalten.

    Da ich nach dem Post hier im Forum sofort einen Brief an die Arcor Kundenbetreuung in Essen schrieb, rief mich nach zwei Wochen eine nette Dame aus der Bearbeitungs-Abteilung der schriftlichen Kundenanfragen zurück. Dies kenne ich nun schon seit Jahren: Wenn man absolut nicht mehr weiterkommt, schreibt man einen Brief (das ist so ein Ding aus Papier) nach Essen und wird nach ziemlich genau zwei Wochen angerufen.

    Leider brachte der Anruf rein gar nichts, da die nette Dame so gut wie überhaupt keine Informationen hatte. Die wenigen Infos, die sie hatte, waren auch noch falsch. Und über Annex J gab's gleich gar keine Infos. Das Gespräch war für mich dennoch recht lustig. Eigentlich hätte ich laut weinen müssen... Aber mittlerweile nimmt man's ja mit Humor und wechselt dann einfach den Anbieter...

    Die Dame sagte, sie hätte die Daten meines Anschlusses geprüft. Bei mir in der Stadt wäre ja leider kein ADSL2+ von Arcor verfügbar, es gäbe nur ADSL-Technik in der VSt. Das ist natürlich Quatsch, weil bei uns gab's immer NUR ADSL2+, wir hatten niemals ADSL, weil Arcor bei uns erst Ende 2006 verfügbar wurde. Zu dieser Zeit wurden ausschließlich ADSL2+ DSLAM aufgestellt. Es gab bei uns niemals ADSL von Arcor. Ich weiß das, weil ein Bekannter damals noch bei Arcor arbeitete und ein Arbeitskollege von mir gute Beziehungen zu Arcor hatte. Die Aussage konnte also einfach nicht stimmen.

    Ich wollte aber gar nicht groß mit Erklärungen ausholen, sondern sagte einfach nur: "Ähhh, ich habe aber hier zu Hause, genau an diesem Anschluss hier, Arcor DSL 16.000..." :) Weil wenn's in der VSt nur ADSL gäbe, wäre das ja schon geil, wenn die 16.000 über ADSL realisieren könnten. Wieviel wäre dann erst mit den ganzen zusätzlichen Frequenzen bis 2 Mhz bei ADSL2+ möglich??

    Gut, die Dame sagte, dann hätte ich einen Regio Anschluss. Ich kenne diese Anschlüsse nicht, aber irgendwas im Hinterkopf sagte mir, das müsse dann wohl ein Bitstream Access über die Telekom sein. Ich habe aber seit 2007 ein richtiges ADSL2+, direkt von Arcor, mit Broadcom Linecard auf der Gegenstelle, nix Telekom Bitstream Access. Die Telekom hat doch keine Linecards von Broadcom?? Außerdem kriegen die Leutz, die in meiner Stadt 1&1 bestellen, meistens DSL von Arcor. Damals kam das immer von Telefonica, seit zwei Jahren oder so von Arcor. Die würden doch kein DSL bei Arcor bestellen, wenn Arcor das wiederum per Bitstream von der Telekom realisieren würde?? Das ist doch alles Unsinn!

    Naja, so in etwa habe ich das der Dame dann auch gesagt. Sie hat daraufhin geprüft, ob's bei mir in der Region Regio-Anschlüsse gäbe - Fehlanzeige. Dennoch meinte sie, das wäre aber alles sehr seltsam, weil sie hätte definitiv vorher nachgeschaut, ob man bei mir in der Stadt ADSL2+ buchen könnte. Und das ginge definitiv nicht. Sie hat's dann nochmal live am Telefon nachgeschaut - keine Chance.

    Ich habe letztendlich die Vermutung geäußert, dass dann wohl momentan keine Ports mehr am ADSL2+ DSLAM frei wären. Ist eine kleine Stadt hier, irgendwann sind dann nunmal keine Ports mehr frei. Das wäre aber schlecht, meinte sie, denn eine Aufrüstung wird's wohl nicht mehr geben! Vodafone hält bekanntermaßen nichts vom DSL-Geschäft und will alle mit LTE beglücken. Obwohl für meine Stadt bis Ende 2012 noch keine LTE-Planung vorliegt. Um genau zu sein, gibt es auch noch keine Planung für 2013...

    Langes Telefonat, kurzes Ergebnis: Sie gibt meinen Schrieb an die Technik weiter, sprich: Die entsprechende Fachabteilung. Seitdem habe ich nichts mehr gehört. Ich bereite nun meinen Wechsel zur Telekom vor. Ich muss leider jetzt was unternehmen, da sonst die Kündigungsfrist gefährlich nahe rückt. Bei Arcor (Vodafone) hat man offensichtlich auch keinerlei Ambitionen, mich als Kunden zu halten. Zur Telekom will ich eigentlich nicht, weil ich bei denen bereits sieben Jahre lang DSL hatte, und das war eigentlich immer schrott. Andauernd Probleme jedweder Art... Wenn die Technik mal funzte, war die Rechnung falsch, und umgekehrt. Ein Jahr lang hatte ich zwei DSL-Anschlüsse auf der Rechnung, wobei ich jeden Monat anrufen musste, um die zusätzliche Buchung zu stornieren. Zwei Monate lang ging das DSL nur mit totalen Aussetzern. Kein Techniker fand damals den Fehler. Der wurde erst mit dem damaligen Wechsel zur Arcor behoben, seitdem ging alles einwandfrei. Auch wenn man anfangs bei Arcor versäumt hatte, mein ISDN mit anzuschließen... Das war aber nach einem Tag behoben.

    Also ich würde gerne bleiben, aber Annex J gibt's nunmal nur bei der Telekom! Keine Chance, bei anderen Anbietern etwas zu erreichen. Einzige Möglichkeit wäre evtl. in ferner Zukunft, bei O2 einen Bitstream Access mit Annex J zu bekommen. Bei uns aber sicher nicht, weil Telefonica eigene DSLAM vor Ort hat. Warum sollten die dann einen Bitstream Access buchen, wo sie den Traffic auch noch teuer bezahlen müssten? Die Margen sind ja eh so winzig... Ich glaube also nicht daran!

    Weiterhin meine dringliche Bitte: Wenn jemand, auf welchem Wege auch immer, Informationen zu Annex J und Arcor bzw. Vodafone DSL haben sollte: Immer her damit!!