.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Haustelefon über LAN ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von QSC Fuzzy, 13 Feb. 2012.

  1. QSC Fuzzy

    QSC Fuzzy Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    bisher eher passiver Nutzer möchte ich nun einmal eine Frage stellen :oops:

    Es geht mir darum ob es eine Möglichkeit/Geräte gibt mit denen ich ein
    "Einfaches" Haustelefon über eine LAN Verbindung realisieren kann?

    Idealvorstellung wären zwei IP Telefone die "einfach" in der jeweiligen Etage
    mit dem Netzwerk verbunden werden und die Konfig bei den Geräten selbst
    bzw im Router (FB 7320) erledigt wird OHNE das ein zusätzlicher Rechner
    mit zb Asterisk läuft...gibt es sowas? Ist das Machbar? Welche Geräte?

    Hintergrund ist ein möglichst einfach gestrickter Aufbau und 24h verfügbarkeit
    (dies kann ich mit einem zusätzlich nötigen Rechner nicht gewährleisten)
    damit ich für meine etwas betagteren Eltern im Erdgeschoss erreichbar bin :cool:

    Mfg
     
  2. mikrogigant

    mikrogigant Guest

    #2 mikrogigant, 13 Feb. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13 Feb. 2012
    Das ist überhaupt kein Problem. Melde die beiden IP-Telefone über LAN als SIP-Nebenstellen an der Fritzbox an. Sie erhalten dann interne Rufnummern, die mit 62... beginnen (die erste IP-Nebenstelle bekommt also die Nummer 620, die zweite die 621). Fortan kannst du zwischen den beiden Telefonen durch Wahl von **620 bzw. **621 Interntelefonate führen. Auf Wunsch kannst du die beiden Telefone ebenso wie jedes andere, an die Fritzbox angeschlossene Telefon auch für Externgespräche nutzen.

    Wenn an einem oder auch an beiden, für die IP-Telefone vorgesehenen Standorten bereits ein Telefon steht, das an die Fritzbox angeschlossen ist, dann kannst du dir an dieser Stelle das IP-Telefon sparen. Es sind auch Gespräche zwischen IP-Nebenstellen und normalen, analogen Nebenstellen möglich.

    Grüßle

    Der Mikrogigant
     
  3. QSC Fuzzy

    QSC Fuzzy Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah vielen Dank für die Aufklärung dann kann ich das bei Gelegenheit in Angriff nehmen :)

    Mfg