.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HBX pro FW5.0: Probleme mit Ftp Zugriff

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von ekid, 30 Sep. 2008.

  1. ekid

    ekid Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!


    Ich hab da Mal zwei kleine Proble mit der Horstbox Pro, vielleicht kann mir ja jemand helfen:


    Ich habe einen Benutzer angelegt und einen Usb-Stick freigegeben, welcher in der HBX steckt. Auf den kann ich nun per WinXP Netzlaufwerk zugreifen. Kein Problem.


    Schwieriger wird es mit dem vsftp:
    Lokal (also von einem Rechner der in der HBX eingesteckt ist) erreiche ich den ftp der HBX nur, wenn ich mich vorher mit ssh einlogge und "iptables --flush" ausführe. Nach einem Neustart der Box geht dann der ftp wieder nicht.

    1. Frage: Was ist denn da los? :eek:


    Noch schwieriger sieht es mit Hilfe Dyndns aus:
    Dyndns ist aktiviert und entsprechend konfiguriert, ebenso ist die Firewall vorübergehend ausgeschaltet (auf der HBX). Dyndns funktioniert laut tracert. Einloggen per ftp (filezilla) auf der BOX ist nicht möglich:
    Fehlermeldung "ECONNREFUSED"

    2. Frage: Zugriff auf die Box per ftp, das muss doch möglich sein? :confused:



    Vielen Dank schon Mal im Voraus!
    ekid