[Frage] HD-Rauschen - Verständnisproblem

A

akapuma

Guest
Hallo,

ich habe heute meine ersten HD-Telefonate geführt, und zwar unter folgenden Voraussetzungen:
- beide Gesprächspartner beim gleichen Anbieter (o2)
- beide Gesprächspartner mit HD-fähiger Box (7270v3)
- beide Gesprächspartner mit HD-fähigem DECT-Telefon, direkt an der 7270v3 angemeldet.

Den ersten Anruf tätigte ich mit meinem MT-D, den zweiten mit meinem Speedphone 300. Mein Gesprächspartner hatte ein MD-F. Bei beiden Anrufen stand sowohl bei mir als auch beim Gesprächspartner "HD" im Display. Die FritzBox zeigt als verwendeten Codec G.722-HD an.

Jetzt frage ich mich: warum hörten beide Gesprächspartner bei beiden Gesprächen ein deutliches Rauschen?

Nächster Test: jetzt habe ich mich mit dem Speedphone 300 selbst auf dem MT-D angerufen (Interngespräch). Beide Telefone zeigen "HD" an - und nichts rauschte.

Beim Rauschen dachte ich zuerst, das es sich um "Komfortrauschen" handeln würde, aber dann hätte ich es ja auch beim Interngespräch hören müssen.

Zum Verständnis: der Codec (Codierer - Decodierer) steckt doch in den DECT-Handteilen drin? Wie kann dann ein Rauschen hinzukommen?

Gruß

akapuma
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,776
Beiträge
2,038,299
Mitglieder
352,710
Neuestes Mitglied
cb89