.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Headset beim SPA 94x/96x

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von southy, 23 Nov. 2006.

  1. southy

    southy Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 southy, 23 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Nov. 2006
    Hallo an alle SPA-Fans,

    Ich bin grade am überlegen, welches SIP-Phone ich mir zulege. Im Moemnt steht das 942 recht weit oben auf der Liste, weil es mir für die gebotene Qualität und Features recht konkurrenzlos günstig erscheint.
    (nur die fehlenden frei belegbaren Tasten stören mich etwas)

    Aber eine Frage bleibt noch:

    Ich brauche vernünftigen Support für Headsets. In der Produktbeschreibung steht ja drin, daß Headsets unterstützt werden, aber ich kann auf den Produktfotos im Netz nicht wirklich erkennen, wo da am Gerät eine Buchse für ein Headset sein soll.

    Daher:
    - gibt es einen eigenen Port, wo ich das Headset direkt anschliessen kann, oder schleife ich da so einen Umschalter Hörer/Headset ins Hörerkabel ein?

    - Was für ein Anschlus ist das? Westernbuchse? Aber mit Adapter kann ich dann sicher auch auf ein normales Klinke-Headset gehen?

    - Wie ist das mit dem handling: ich kann ganz normal per Headset-Taste Gespräche annehmen und starten, ohne den Hörer zu benutzen, solche Krücken-Lösungen wie "automatische Hörer-Abheber" sind nicht nötig?

    Und als Bonusfrage: Welches Gerät, z.b. snom 360, seht Ihr noch als ebenbürtig an? Preislich scheinen ja alle Alternativen teurer zu sein.

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Southy
     
  2. Dieter

    Dieter Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Pirmasens
    An der rechten Seite ist eine 2,5 mm Klinkenbuchse zum Anschluß des Headsets. Soweit ich mich an die Bedienungsanleitung erinnere, kann man ein Gespräch mit einem Knopfdruck annehmen. Allerdings solltest Du das selbst noch einmal nachsehen, die Bedienungsanleitung kann man als PDF von der Linksys-Seite herunterladen.