.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Headset Gespräch annehmen geht nicht mit X-lite

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von copytech, 22 Nov. 2005.

  1. copytech

    copytech Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Habe mir jetzt ein Bluetooth Headset (BLH-1000 Levelone) zugelegt.
    Läuft soweit mit X-Lite.
    Kann aber über die Tasten am Headset die Gespräche nicht annehmen.
    Laut Level-One liegt dies an der Software.

    Gibt es ein Softphone, wo dies klappt?!?

    Danke!
    Schöne Grüße aus Koblenz
    Dirk
     
  2. pm_wob

    pm_wob Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    mit meinem Headset (Motorola H500) und Sipgate hab ich das gleiche Problem.
    Headset läuft, aber das Gespräch muß ich in X-Lite annehmen.
    Über die Taste am Headset tut sich nix, außer dass es sich vom Rechner
    abmeldet.
    Wäre ja super wenn jemand die Lösung kennt.

    Grüße,
    Peter
     
  3. copytech

    copytech Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Peter!
    Habe heute intensiv im Net gesucht, und... soweit ich feststellen musste,
    ist die Software (X-Lite und auch die anderen) nicht in der Lage, auf die Tasten am Headset zu reagieren.
    Bei machen Foren steht es auf der Wunschliste, aber zur Zeit geht es wohl mit keiner Software am Markt. Schade!

    Cu, Dirk
     
  4. copytech

    copytech Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Peter!
    Habe heute intensiv im Net gesucht, und... soweit ich feststellen musste,
    ist die Software (X-Lite und auch die anderen) nicht in der Lage, auf die Tasten am Headset zu reagieren.
    Bei machen Foren steht es auf der Wunschliste, aber zur Zeit geht es wohl mit keiner Software am Markt. Schade!

    Cu, Dirk
     
  5. pm_wob

    pm_wob Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Dirk,
    vielen Dank für deine Antwort. Schade, ist ja schon etwas lästig,
    erst am Rechner das Gespräch annehmen zu müssen. Mich wundert nur dass es scheinbar kaum jemanden stört.
    Aber ich bin gespannt, was die Zukunft bringt!

    Bye,
    Peter
     
  6. copytech

    copytech Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Wollte mal nachfragen, ob es ein Softphone gibt, wo man die Headsettasten nutzen kann...

    Danke!
     
  7. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schliesse mich an, wer kann helfen!?
     
  8. ExQuo

    ExQuo Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Rentner de luxe
    Ort:
    Roermond/NL
    #8 ExQuo, 4 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2006
    Das Akono Headset HBH-300 von Logitech ist blauzahnfähig und kann mit einer Taste Gespräche vom Handy annehmen. Wie sich das allerdings im Internet verhält, sollte man beim Support von Logitech erfahren, denke ich.
    Nebenbei gibt es doch in den X-Lite-Einstellungen die Möglichkeit, unter "Systemeinstellungen" das Audio-Aus- und das Mikrofon-Eingabegerät auch auf Bloototh zu setzen.
    Fummeln ist alles!
     
  9. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jedes Bluetooth Headset der Neuzt., kann Gespräche vom Handy annehmen!

    Das dies bei VOIP Softphones nicht funktioniert, hat nix mit dem BT-Headset zu tun, sondern die Software unterstützt dies nicht.

    Und so weit ich weis, wird es keine SW in naher Zukunft unterstützen, weil es wohl zu Umfangreich wäre dies zu Realisieren. :noidea:
    Verstehen tue ich es persönlich auch nicht wirklich, weil ich nicht begreifen kann, wo nun genau der Unterschied vom Handy zum Softphone i.S. BT liegen soll. :noidea: Aber es muss ihn defintiv geben, lt. Aussage vom z.B. Phoner "Erfinder".

    Daher, kann ich mir max. Vorstellen, dass Provider die Softphone+ BT Headset mal anbieten werden, dann dieses eine Headset im Softphone implentieren.
     
  10. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Hey Leute gibt es was neues dazu ?

    Wollte mir heute ein motorola H500 holen aber das mit der Taste ist natürlich ein klein wenig doof.
     
  11. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe neulich mit einem Techniker/Programmierer von Global IP gesprochen. Diese Funktion wird es jedenfalls im Softclient (X-Ten) bzw. selbst das neue "Ninja" nicht geben.
    D.h. bei X-Ten sowie Ninja muss nach wie vor (auch wenn es umstaendlich ist) via Software-Client abgehoben werden. :-(
     
  12. bodoo

    bodoo Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...bin deshalb auf HiFi-Kopfhörer und Drahtlos-Mic umgestiegen

    ..wenn ich auch noch meinen Beitrag dazu leisten darf, ich habe genau deshalb zunächst kein Bluetooth-Headset gekauft sondern meinen (vorhandenen) DTS/DD-5.1 Kopfhörer Philips SBC-HD1500/U als Empfänger und ein Drahtlos-Ansteckmikrofon (billig aus einem Online-Auktionshaus) als Sender genommen, funktioniert toll; man kann in HiFi-Qualität Musik hören und verpasst trotzdem keinen Anruf (wenn man wie besprochen schnell genug zu PC sprintet:eek: - man muss ja neben der Rufannahme auch noch die andere Tonquelle stoppen); die Kommunikation verläuft für beide Seiten in sehr guter Qualität.

    Einziger Schwachpunkt: Der Kopfhörer überträgt zwar verschlüsselt digital, ist also nicht mit jedem x-beliebigen Drahtloskopfhörer abhörbar, das Mikrofon allerdings sendet analog, ist also mit Scannerradio schon einfacher abzuhören...