Heutige Meldung auf dem MT-F und MT-D "AB Speicher voll"

Autis

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2009
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So viel war nicht drauf. Habe alles gelöscht, die Telefone neu gestartet und trotzdem weiterhin die Meldung.
Angeschlossen ist ein 256MB-Stick bei dem lediglich 5 MB belegt sind.
FB wurde schon vom Strom genommen (kein POR).
MT-D Gerät wurde abgemeldet und wieder angemeldet - kein Erfolg.

Was kann los sein?
 

Autis

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2009
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Neue Labor - hab ich gleich mal geuppt. Leider auch ohne Verbesserung.
Dann den USB-Stick "sicher entfernt" - sieh da, keine Meldung mehr :)
Dann Stick wieder eingesteckt - Meldung wieder da.

Stick über WIN7 angeschlossen - siehe da, ist alles komplett zerschossen :( Kein zugriff mehr auf die Fotos und Faxe. Stick formatiert mit FAT32 und jetzt ist alles wieder gut

Woher kann das kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

ALICE_VOIP

Neuer User
Mitglied seit
23 Jul 2007
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mir fiel auf, dass es genau 255 Meldungen auf dem AB waren, laut MT-D.
Ich habe mal vermutet da gibt es nur 1 Byte zum zählen. Ich habe jetzt
nicht geprüft, eine Löschen und wieder eine draufsprechen, sondern aus
Faulheit im Menu des AB gleich "Alle Löschen" gewählt. Jetzt ist es wieder
gut, und die Messages habe ich per mail sowieso noch alle.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,923
Beiträge
2,067,909
Mitglieder
356,974
Neuestes Mitglied
bastian.schmiofski