HFC nur für Mehrgeräteanschluss?

heinzelrumpel

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2006
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ein Heise-Artikel berichtet:

Zitat:

Code:
Leider beherrscht der HFC-Chip nur den Mehrgeräteanschluss, Telefonanlagen für den Anlagenanschluss benötigen etwa eine Sirrix-4S0.PCI-Karte, die leider mit einem Preis von um die 600 Euro mehr als das Zwanzigfache der HFC kostet.

Nachzulesen unter

http://www.heise.de/netze/artikel/77981/4

Hmm, das wäre mir aber neu, oder stimmt es etwa doch?
 

wpfundstein

Mitglied
Mitglied seit
24 Nov 2005
Beiträge
267
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi,

habe hier eine HFC Karte von Conrad am Anlagenanschluss im Einsatz.

Gruß, Werner
 

divB

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ähm, da bei der HFC Karte sowieso alles der Treiber (und damit die CPU) macht (nicht umsonst versauen die 8kHz Interrupts mein System - *würg* ;-) ), kann das IMHO nicht stimmen.

Code:
$ cat /etc/asterisk/zapata.conf
[...]
; p2p NT mode
;signalling = bri_net
[...]
 

heinzelrumpel

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2006
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eben, die Aussage aus dem Artikel ist daher falsch. Werde dem Author mal ne mail schreiben.
 

cibi

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2005
Beiträge
561
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In der c't gab es dazu einen Leserbrief von Cologne Chip - wurde wohl im Onlineartikel vergessen.

Ich glaube auch ein Quellenverweis auf das ippf Forum wurde erst eine/zwei Ausgaben später gedruckt...
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.